Sie sind hier: WTT-FHS | Kontakt | Unser Team | Peter Müller

Prof. Peter Müller


Prof., lic.rer.publ.HSG
Leiter Wissenstransferstelle

Peter Müller

Prof., lic.rer.publ.HSG
Leiter Wissenstransferstelle WTT-FHS

Telefonnummer 071 226 17 32

peter.mueller@fhsg.ch

In Phase "Projektumsetzung" Ansprechpartner für Studierende in den Programmen: Managementkonzeption, Consulting in China

Peter Müller ist in Beromünster aufgewachsen und blieb nach dem HSG-Studium in der schönen Ostschweiz hängen. Mit seinem ersten Job als Wirtschaftsförderer des Kantons St.Gallen lernte er ab 1993 durch seinen "Ziehvater" Jakob Göldi (damals KIGA-Chef) die Unternehmenslandschaft Ostschweiz sowie die Freuden und Leiden der hiesigen Unternehmen kennen. Ab 1995 reihte er sich in die "Internet-Apostel" ein - er war massgeblich beteiligt am Aufbau der grenzüberschreitenden Internet-Plattform Electronic Mall Bodensee, deren Geschäftsführer er später wurde. Vorgängig war er auch als Projektleiter im Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Univestität St.Gallen (MCM-HSG) tätig. Ab 2000 war er Geschäftsleiter des eGovernment- und eBusiness-Unternehmens youTS, eine Startup-Company. 2004 wurde er Verkaufsleiter der Ruf Informatik AG, dem schweizerischen Branchenleader für Gemeinde-Software. Im Zuge der Bologna-Reform übernahm Peter Müller im Oktober 2005 die Leitung der Wissenstransferstelle der FHS St.Gallen.
 
Welches sind Ihre Aufgaben beim WTT?
Gesamtverantwortung Marketing, Akquisition, Projektumsetzung und Debriefing der jährlich ungefähr 280 Praxisprojekte als integraler Teil des Betriebsökonomie-Studiums.

Wie würden Sie sich selber charakterisieren?
nach Insight "motivierender Initiator"

Wie sieht das perfekte Wochenende aus?
Eigene Kinder mit Nachbarskinder glücklich im Garten spielen, selber Zeitung in Hand und Volksmusik im Ohr, Blick in Bäume, Blumen und Sonne.

Welche drei Dinge würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?
Herzblume Iris und die Sonnenstrahlen Xenia, Rafael und Benjamin.

Welche Person fasziniert Sie und warum?
Roger Federer. Einzigartiger, weltweiter Schweizer Botschafter, der unglaubliche Höchstleistungen in Souveränität mit Respekt zu seiner Umwelt und in Bescheidenheit erbringt. Eine historische Person, von der wir heute schon wissen.

Was möchten Sie in Ihrem Leben unbedingt noch machen?
Mit meiner Iris unabhängig und losgelöst irgendwann irgendwo auf der Welt abenteuern.

Was bereitet Ihnen Freude?
Wenn Leute steigende Lern- und Entwicklungskurven fahren, insbesondere Studierende. Wenn Schweizer Sportler abräumen. Und der FC Luzern;-)

Welches ist der schönste Ort in St.Gallen und warum?
18. Stock der FHS St.Gallen. Diese wunderbare Sicht auf eine so liebevoll wirkende Stadt St.Gallen. Da oben fehlt nur das Restaurant:-I