eduQua – Qualitätslabel für Weiterbildung

eduQua ist das erste Schweizer Qualitätslabel, das auf Anbieter von Weiterbildung zugeschnitten ist. Das Label fördert Transparenz und Vergleichbarkeit der Weiterbildung zugunsten der Konsumentinnen und Konsumenten und trägt dazu bei, die Qualität der Weiterbildungsangebote in der Schweiz sicherzustellen. Über 1000 Schulen, Institute und Akademien in der ganzen Schweiz sind eduQua-zertifiziert.

Das Qualitätslabel eduQua richtet sich an Institutionen, die im Bereich der Weiter- oder Nachholbildung für Erwachsene, einschliesslich der Weiterbildung für Arbeitslose (arbeitsmarktliche Massnahmen AMM), tätig sind. Die Zertifizierung nach dem eduQua-Verfahren steht grundsätzlich allen Institutionen offen, die Weiterbildung anbieten und ihre Qualität ausweisen und verbessern wollen.

3 Jahre - Im Sinne der kontinuierlichen Weiterentwicklung findet jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit statt.

eduQua ist kompatibel mit ISO 29990 (Qualitätsmanagement-System für Aus- und Weiterbildung) und allen weiteren Managementsystem-Normen.

Das Zertifikat eduQua ist national anerkannt.

Die Kosten für die Zertifzierung sind abhängig von der Anzahl der jährlich durchgeführten Teilnehmerkurslektionen. Für unterschiedlich grosse Bildungsinstitutionen werden unterschiedliche Verfahren angewendet.

Wenn eine Institution eine Konzernstruktur o.ä. aufweist, sollen Aufgaben auf Konzernebene zusammengefasst werden können, so dass der Ansatz für diese Aufgabe nur einmalig anfällt.

Kontaktieren Sie uns für ein erstes Gespräch und Offertstellung.

Kontakt

Antonella Minosi
Projektleiterin
+41 71 226 17 62
antonella.minosi@fhsg.ch

Institut IQB FHS
Zertifizierungsstelle für Qualitätsmanagement-Systeme
in der Aus- und Weiterbildung
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen, Switzerland