Mehrere Studierende bewegen sich durch einen Flur.

Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens an der FHS St.Gallen

Das Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens (SEM WIA) ist für Personen ohne Hochschulabschluss im Sinne einer Nachqualifikation obligatorisch. Die Teilnehmenden lernen, wie man eine schriftliche Arbeit wie beispielsweise eine Abschlussarbeit oder Masterarbeit (MATH) zielorientiert und wissenschaftlich verfasst. Nach einer Einführung in die Bedeutung, Ziele und Merkmale des wissenschaftlichen Arbeitens, lernen die Teilnehmenden, ein geeignetes Thema für eine Abschlussarbeit einzugrenzen. Sie recherchieren gezielt Informationen in Bibliotheken und wissenschaftlichen Datenbanken. Sie beurteilen unterschiedliche Informationsquellen (z.B. Fachbücher, Lehrbücher, Fachzeitschriften, Studien, Berichte) auf deren Eignung. Zudem lernen sie, wie sie Befragungen (Interviews, schriftliche Befragungen) planen, durchführen und auswerten. 

Auf einen Blick

Abschluss
Weiterbildungsnachweis der FHS St.Gallen

Schwerpunkte

1. Teil: Ziele und Merkmale des wissenschaftlichen Arbeitens; Eingrenzen des Themas; Informationsquellen recherchieren, beurteilen und dokumentieren; die Arbeit strukturieren, Einleitung und Hauptteil angemessen formulieren

2. Teil: Forschungsfragen formulieren; Forschungskonzept entwerfen; Interviews und schriftliche Befragungen planen, durchführen und auswerten

Dauer 
1 Tag für Teilnehmende, die einen Zertifikatslehrgang (CAS) besuchen
2 Tage für Studierende in einem Weiterbildungsmaster (MAS) oder im Executive MBA (EMBA)

Termine 1. Teil

16. Januar 2019
25. Februar 2019
11. März 2019
25. September 2019
7. Oktober 2019
19. November 2019
20. November 2019

Termine 2. Teil (nur für MAS- und EMBA-Studierende)

26. Februar 2019
13. März 2019
1. April 2019
13. Mai 2019
27. November 2019

Kosten1
CHF 300.–, pro Seminartag für FHS-Studierende
CHF 450.–, pro Seminartag für externe Studierende
inkl. Unterlagen und Weiterbildungsnachweis (Preisänderungen vorbehalten)

1Kosten, die im Zusammenhang mit einer Überarbeitung sowie nicht oder verspätet eingereichter Arbeitsaufträgen anfallen, müssen von den Teilnehmenden zusätzlich zu den Seminarkosten übernommen werden.

Mit diesem Seminar sind unsere Studierenden bestens gerüstet, eine schriftliche Abschluss- oder Masterarbeit zielorientiert und wissenschaftlich korrekt zu verfassen.

Das Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens verschafft Studierenden ohne Hochschulabschluss die nötige formelle Grundqualifikation im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens bzw. des wissenschaftlichen Verfassens von Abschluss-, Diplom- oder Masterarbeiten. 

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Charlotte Nüesch, Leiterin Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, gerne zur Verfügung (charlotte.nueesch@fhsg.ch oder +41 71 226 13 77). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Duygu Kurt, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (duygu.kurt@fhsg.ch oder +41 71 226 12 66).