Eine Studentin stützt sich mit dem linken Arm lässig auf einem Mäuerchen ab.
Claudia Engler
Absolventin MAS in Management of Social Services

CAS Betriebswirtschaft des Sozialwesens an der FHS St.Gallen

In diesem Lehrgang eignen sich die Teilnehmenden ein gut strukturiertes, vernetztes (betriebs-)ökonomisches und politisches Orientierungswissen mit Fokus auf das Gesundheits- und Sozialwesen an. Dabei beschäftigen sie sich mit der Betriebswirtschaft im engeren Sinne. Sie verstehen, wie Organisationen des Gesundheits- und Sozialwesens aufgebaut und finanziert sind, wie diese geführt werden und wie deren Marketing und Öffentlichkeitsarbeit funktioniert. Im Weiteren betrachten die Studierenden das Umfeld dieser Organisationen politisch, rechtlich und gesamtwirtschaftlich. Gleichzeitig befassen sie sich mit aktuellen Fragen und Trends im Gesundheits- und Sozialwesen.

Wir bieten diesen Lehrgang einerseits als CAS Betriebswirtschaft des Gesundheitswesens, andererseits als CAS Betriebswirtschaft des Sozialwesens an. Um sich an der Spezifikation bzw. Kontextgebundenheit des Gesundheits- oder Sozialwesens zu orientieren, besuchen die Teilnehmenden einen 4-tägigen Kursblock zum entsprechenden Vertiefungsthema – entweder Gesundheitswesen oder Sozialwesen. 

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Betriebswirtschaft des Gesundheitswesens (15 ECTS)

Schwerpunkte
Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen; Gesundheits- und Sozialpolitische Umwelt; Rechnungswesen und finanzielle Führung von Organisationen; Geschäftsprozesse und Entwicklung; Vertiefungsthemen Sozialwesen

Dauer
19 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7500.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Für Teilnehmende, die keine kaufmännische Grundausbildung haben, ist der Besuch der zweitägigen Einführung in die Grundlagen der Finanzbuchhaltung obligatorisch. Die Kosten dafür betragen CHF 600.– (inkl. Unterlagen).

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
Frühling 2019

Der Lehrgang vermittelt betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse, die sich an den Besonderheiten des Sozialwesens orientieren. Dabei erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Bereiche Organisationsführung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Sie lernen auch, ihr Tätigkeitsfeld aus politischer, rechtlicher und gesamtwirtschaftlicher Perspektive zu betrachten.  

Dieser Lehrgang kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil unseres Weiterbildungsmasters (MAS) in Management of Social Services besucht werden.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits Leitungs- und Führungsaufgaben im Gesundheitswesen wahrnehmen oder eine entsprechende Position anstreben.

Zugelassen sind Personen mit anerkanntem Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule sowie Berufs-/Höhere Fachprüfungen) und mit mehrjähriger Berufserfahrungen. Bewerberinnen und Bewerber mit einem vergleichbaren Abschluss und entsprechender Berufserfahrung können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden.

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Andreas Laib, Lehrgangsleiter CAS Betriebswirtschaft des Sozialwesens, gerne zur Verfügung (andreas.laib@fhsg.ch oder +41 71 226 18 22). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Duygu Kurt, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (duygu.kurt@fhsg.ch oder +41 71 226 12 66).