Ein Student hält einen blauen Würfel in der Hand.
Roman Bernhard
Absolvent CAS Case Management

CAS Case Management an der FHS St.Gallen

Case Management als Fall- und Organisationsmanagement wird sowohl im Gesundheitsbereich als auch in der Sozialen Arbeit angewendet. Im Lehrgang setzen sich die Teilnehmenden vertieft und differenziert mit den Methoden des Case Managements auseinander. Damit einhergehend  beschäftigen sie sich mit den Möglichkeiten und Grenzen konkreter Modelle.

Moderne Fallführung im Sozial- und Gesundheitswesen ist hochkomplex. Der Einbezug unterschiedlicher Organisationen und Berufe führt nicht selten zu Konflikten und Verzögerungen zu Lasten des Individuums, das hinter jedem Fall steckt. Das Case Management zeigt Wege, wie die Komplexität verringert und der Prozess kooperativ gesteuert werden kann. Der Lehrgang vermittelt nicht nur Methoden, sondern ermöglicht auch die Reflexion der Chancen und Grenzen des Case Managements. Zudem befähigt er zu erfolgreichem Konfliktmanagement.

Interview

«Der Druck zum ökonomischen Arbeiten wächst»
Patrizia Rizzo, Lehrgangsleiterin

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Case Management (15 ECTS)

Schwerpunkte
Grundlagen und Methodik des Case Managements; Organisation und Fallsteuerung; Case Management Public; Case Management Business; Case Management Health; Konfliktmanagement

Dauer
18 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7500.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
Die nächste Durchführung des CAS Case Management ist in Planung auf Herbst 2019

Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmenden auf Case-Management-Anforderungen in unterschiedlichen Kontexten vorzubereiten. Sei es in der Sozialen Arbeit, in pflegerisch-medizinischen Bereichen oder im Sozialversicherungswesen. 

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fachpersonen aus dem Sozial-, Gesundheits- und Versicherungswesen sowie aus dem gerontologischen Bereich.

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Lehrgangsleiterin Dr. phil. Patrizia Rizzo gerne zur Verfügung (info@peoplecareandgrowth.com oder +41 76 562 59 15). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Duygu Kurt, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (duygu.kurt@fhsg.ch oder +41 71 226 12 66).