•  
  • 29.06.2017 Rückblick Ringvorlesung Reformation mehr ...
  • 29.06.2017 Vorausschauende Maschinenwartung: zum optimalen Zeitpunkt eingreifen mehr ...
  • 10.07.2017 Nahrungsmittel und Vitamine dank Bücherflohmarkt mehr ...
  • 11.07.2017 Sterbefasten: Interview mit Prof. Dr. André Fringer in Schweiz Aktuell mehr ...
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 20.09.2017 Lesung Sergio Devecchi: «Heimweh. Vom Heimbub zum Heimleiter» mehr ...
  • 24.09.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 25.09.2017 WTT YOUNG LEADER AWARD 2017 mehr ...
  • 26.09.2017 Vernissage zur neuen Ausstellung mehr ...
  • 05.10.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 11.10.2017 FHS-Infoabend am Mittwoch, 11. Oktober 2017 mehr ...
  • 18.10.2017 Sofa-Gespräch "Master-Studium in Pflege - und dann?" mehr ...
  • 02.11.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 07.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Ausstellung mehr ...
  • 08.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Film mehr ...
  • 09.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Lesung mehr ...
  • 10.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Konzert mehr ...
  • 11.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Tanz mehr ...
  • 14.11.2017 Vorabendprogramm St.Galler Demenz-Kongress mehr ...
  • 15.11.2017 St.Galler Demenz-Kongress mehr ...
  • 17.11.2017 Wohnen im Alter: Herausforderungen und Chancen mehr ...
  • 22.11.2017 Die FHS an der Master-Messe mehr ...
  • 26.11.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 30.11.2017 Fachveranstaltung zu Trends in Praxis und Theorie Sozialer Arbeit mehr ...
  • 10.01.2018 1. St.Galler New Work Forum mehr ...
  • 15.03.2018 Zeitdiagnose Männlichkeiten in der Schweiz mehr ...

Momentum OST: Von einzelnen Legobausteinen zu greifbaren Projekten

Ob ein unternehmensübergreifendes Sponsoring-Konzept oder eine Plattform zum Austausch von Fachkräften, die Ostschweizer Wirtschaft hat engagierte Denkerinnen, Denker und Macherinnen, Macher. Das zeigte sich an der Ideenpräsentation von Momentum OST im Innovationszentrum Startfeld in St.Gallen. Damit ging auch das Ziel der FHS St.Gallen auf: Gemeinsam entstehen Innovationen.

Anfangs waren es einzelne Legobausteine. Jetzt sind es greifbare Projekte. Die Rede ist von sieben auserkorenen unternehmensübergreifenden Projektideen, die alle der Ostschweizer Wirtschaft von Nutzen sein könnten. Gestern Abend wurden sie im Startfeld in St.Gallen potenziellen Partnerinnen und Partnern präsentiert.

Vor der Präsentation wurden die Ideen in einem zweitägigen Workshop diskutiert, überdacht und geformt. Einen motivierenden Schubs haben die Projektteams unter anderem von Frank Riklin erhalten, dem Konzeptkünstler und Mitinhaber des Ateliers für Sonderaufgaben in St.Gallen. Man solle einfach mal loslegen, ohne gross übers Marketing oder Budget nachzudenken. «Ganz im Sinne von: Macheting statt Marketing.».

Insgesamt wurden 23 Initiativen auf der Online-Plattform Momentum Ost eingereicht, sieben davon wählte eine Fach-Jury aus. Ziel von Momentum OST ist, eine Austauschkultur unter Ostschweizer Unternehmen anzustossen und zu pflegen, gemeinsam Herausforderungen zu begegnen und Ideen anzugehen. Alle Ideen und Informationen zu Momentum OST: www.momentum-ost.ch

Impressionen



Film zum Ideenworkshop
  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise