•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Die alternde Gesellschaft braucht Roboter mehr ...
  • 16.03.2018 Unternehmensspiegel St.Gallen: Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne. mehr ...
  • 19.03.2018 Fachdiskurs über Männlichkeiten mehr ...
  • 13.04.2018 Neue Fachhochschule Ostschweiz - Regierungen einigen sich mehr ...
  • 30.04.2018 Rückblick. 9. Internationale wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 03.05.2018 AGE-Lab für AAL-Technologien mehr ...
  • 04.05.2018 Studienreise: Auf den Spuren von St.Galler Jugendlichen mehr ...
  • 14.05.2018 Digitale Pflegehelfer als Ersatz? mehr ...
  • 18.05.2018 Master in Sozialer Arbeit: 10 Jahre Einsatz für soziale Entwicklung und Verantwortung mehr ...
  • 31.05.2018 Aktueller Bericht zur neuen Fachhochschule Ostschweiz mehr ...
  • 25.06.2018 Semesterkritik: Architekturstudierende entwerfen Sommerbar für St.Gallen mehr ...
  • 04.07.2018 Neuausrichtung der Masterstudiengänge mehr ...
  • 20.08.2018 Qualitätsmanagement Coaching für kleine und mittlere Treuhandunternehmen mehr ...
  • 23.08.2018 Das Fest der Talente 2018 mehr ...
  • 24.08.2018 18. Ostschweizer Technologie Symposium OTS mehr ...
  • 27.08.2018 Achtung Kinderrechte! Ganz früh! Aber wie? mehr ...
  • 30.08.2018 Update für Personalverantwortliche, OBA 2018 mehr ...
  • 04.09.2018 FHS eBusiness Challenge 2018 mehr ...
  • 06.09.2018 Unspoken, Unseen, Unheard of. Unexplored Realities in Qualitative Research mehr ...
  • 17.09.2018 WTT YOUNG LEADER AWARD 2018 mehr ...
  • 19.09.2018 Vernissage: Hans Hartung und Roland Brauchli: Druckgrafiken. Ein Dialog in Strichen und Flecken mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 25.10.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - ein gelungener Start – Stufe C2E mehr ...
  • 29.10.2018 Musikalische Wanderlesung mehr ...
  • 06.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Ausstellung mehr ...
  • 07.11.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - konsequente Umsetzung - Stufe R4E mehr ...
  • 07.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Lesung mehr ...
  • 08.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Film mehr ...
  • 09.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Tanz mehr ...
  • 10.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Theater mehr ...
  • 13.11.2018 Vorabendprogramm St.Galler Demenzkongress mehr ...
  • 14.11.2018 St.Galler Demenz-Kongress mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 23.11.2018 8. Ostschweizer Gemeindetagung mehr ...
  • 28.11.2018 Bodenseetagung 2018 – Soziale Arbeit 4.0 mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...

Wirtschaft

  • KMU-Spiegel 2018: Alles wird anders, für fast alle wird's gut

    Über zwei Drittel der Schweizer KMU erwarten innerhalb der nächsten zehn Jahre sehr starke Veränderungen, so ein Ergebnis des KMU Spiegels 2018 der FHS St.Gallen. Als Haupttreiber für Veränderungen nennen die Befragten den technologischen Wandel und die Veränderungen der Kundenbedürfnisse.
    mehr...

  • FHS-Magazin substanz: #4.0 Alles digital?

    Das aktuelle Hochschulmagazin «substanz» greift mit der Digitalisierung ein Buzzword der Stunde auf. Fluch oder Segen? Was bringt uns die digitale Transformation?
    mehr...

  • Wetterabhängige Tagestickets steigern den Umsatz von Wintersportregionen

    Die Abschlussergebnisse des Forschungsprojekts «meteo-dynamisches Pricing» zeigen: Ein wetterabhängiges Preismodell lockt nachweislich zusätzliche Wintersportler in ein Skigebiet; vor allem an Tagen mit schlechteren Wetterbedingungen, an denen Auslastung und Verkaufserlös sonst eher gering sind.
    mehr...

  • Flexible Räume, Demut und schräges Denken fördern Innovationskraft

    Was hat ein Dachgarten mit guten Ideen zu tun? Wie können Stubenfliegen ein Unternehmen auf den Kopf stellen? Ganz einfach. Der richtige Raum, fundierte Methoden und kreatives Denken treiben Innovationen voran. Das verdeutlichten die Referenten mit einem Einblick in ihre Arbeit an der 11. Ostschweizer Innovationstagung zum Thema Innovationsfähigkeit.
    mehr...

  • «Früher oder später wollen es die Kunden»

    Veränderungen kommen bestimmt, aber sie kommen nicht wie ein Schnellzug. Wenn die Zeichen rechtzeitig erkannt werden, dann können sich Unternehmen, auch KMU und Gewerbebetriebe, auf die Veränderung vorbereiten und diese unter Umständen sogar als Chance nutzen. Diese positive Botschaft prägte den Unternehmensspiegel Ostschweiz des Instituts für Unternehmensführung IFU-FHS der FHS St.Gallen.
    mehr...

  • Industrieprojekte als Blick in die Zukunft

    Ein automatisierter Fenster-Reiniger, ein praktischer Abfall-Häcksler, ein zielgenaues Kühlgerät für Druckguss-Formen und ein autonomer Auslösemechanismus im Explosionsschutz – Die zweite Abschlussklasse in Wirtschaftsingenieurwesen der FHS St.Gallen präsentierte kürzlich ihre Prototypen. Mit Erfolg: Für eines der entwickelten Produkte läuft der Patentantrag.
    mehr...

  • New Work fängt bei den Menschen an

    Egal wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen mag, der Mensch bleibt im Zentrum – so die Haupterkenntnis des 1. St.Galler New Work Forums. 250 Teilnehmende diskutierten am 10. Januar über die Auswirkungen von Digitalisierung und Flexibilisierung auf unser Arbeitsleben und erhielten Inspirationen für "ihre" Arbeit der Zukunft.
    mehr...

  • Das Wetter bestimmt den Preis

    Forschungsprojekt "meteo-dynamisches Pricing" geht in die zweite Wintersportsaison
    mehr...

  • Lange Nacht der Karriere: Karriereleiter, Umwege oder einen Schritt zurück?

    In diesem Jahr hat zur «Langen Nacht der Karriere» der Fachhochschule St.Gallen eine Gegenveranstaltung stattgefunden. Kritisiert wurde, dass am Anlass der FHS alles auf die vermeintliche Karriereleiter ausgerichtet sei.
    mehr...

  • Dem Traum vom ewigen Leben auf der Spur

    Das aktuelle Hochschulmagazin «substanz» geht dem Jugendwahn auf den Grund, wechselt die Perspektive zwischen «jung» und «alt» und fragt, wie sich Generationen heute begegnen, wie sie zusammenwohnen und zusammenarbeiten.
    mehr...

  • Menschen mit Demenz sind uns weit voraus

    Der Zeitfaktor und die Angehörigen waren zentrale Gesprächselemente des fünften St.Galler Demenz-Kongresses. Mitunter waren sie auch die Antwort auf die Leitfrage: «Personzentriert pflegen – und wie?»
    mehr...

  • Wenn Mädchen Roboter bauen und Jungs in die Soziale Arbeit eintauchen

    Roboter bauen und programmieren – ein Männerding? Am Nationalen Zukunftstag der FHS St.Gallen haben Mädchen eindrücklich bewiesen, dass sie ebenso ein Flair für Technik haben. Umgekehrt erlebten die Jungs, wie cool ein sozialer Beruf sein kann.
    mehr...

  • Mit bitterbösen Cartoons ein Tabu brechen

    Phil Hubbe ist Karikaturist und hat Multiple Sklerose. Zum Auftakt des Kulturzyklus Kontrast der Fachhochschule St.Gallen zeichnete er live vor Publikum. In den nächsten Tagen präsentieren weitere Künstlerinnen und Künstler mit einer Beeinträchtigung ungewöhnliche Zugänge zu Film, Literatur, Musik und Tanz.
    mehr...

  • Arbeitsplatz mit Zukunft - Perspektive Mensch

    Wie sehen Arbeitsportfolios der Zukunft aus, die Arbeitnehmenden die Möglichkeit geben, ihre Arbeit produktiv, sinnstiftend und ihrer Leistungsfähigkeit entsprechend zu erfüllen? Diese Studie wird vom Bund im Rahmen der nationalen Fachkräfteinitiative unterstützt, die Ergebnisse beim 1. St.Galler New Work Forum vorgestellt.
    mehr...

  • Erste All School Charrette: Startschuss für die ArchitekturWerkstatt St.Gallen

    In der ersten Woche ihres Studiums lernten die 32 Studierenden der neuen ArchitekturWerkstatt der Fachhochschule St.Gallen nicht nur sich und den Lehrkörper kennen, sondern näherten sich auch ihrem Studienort an: der Hauptpost St.Gallen.
    mehr...

  • WTT Young Leader Award 2017: Erkennen was die Welt zusammenhält

    Vernetztes Denken, Bescheidenheit und Praxisorientierung. Das sind drei Eigenschaften, um den WTT YOUNG LEADER AWARD der FHS St.Gallen zu gewinnen. Welche Teams schliesslich das Rennen machten, erfuhren die über 600 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft am Montag, 25. September 2017 in der Tonhalle St.Gallen.
    mehr...

  • Innovationstagung 2017: Prototypen bauen – schnell und unkonventionell

    Mit Rapid Innovation eröffnen sich auch für KMU Chancen, wie sie Innovationen vorantreiben und Produktionsprozesse automatisieren können. Wie das geht, erlebten die Teilnehmenden an der 10. Ostschweizer Innovationstagung praxisnah.
    mehr...

  • FHS-Magazin «substanz» überquert Grenzen

    Die neuste Ausgabe von«substanz» beleuchtet verschiedene Arten von Grenzen. Grenzen zwischen Arbeitswelt und Pension, zwischen Mensch und Maschine, zwischen Ländern und Kulturen.
    mehr...

  • Wetterabhängige Preise zahlen sich für Wintersportgebiete aus

    Die Wintersaison 2016/2017 ist vorbei. Erste Resultate des FHS-Forschungsprojektes mit den beiden Wintersportgebieten Belalp und Pizol zeigen: Wetterabhängige Preise entsprechen den Bedürfnissen der Kunden und werden rege nachgefragt.
    mehr...

  • Bildungsforum 2017: Jeder Mensch bildet sich selbst

    Am 6. Schweizer Bildungsforum der Fachhochschule St.Gallen diskutierten die Expertinnen und Experten über die Weiterbildung und deren Tücken wie Chancen. Einig waren sie sich hierbei: Eine Weiterbildung ist mehr als eine Qualifikation, sie formt die Persönlichkeit.
    mehr...

  • Unternehmensspiegel Ostschweiz Appenzellerland: Innovation ist Mannschaftssport

    Damit eine Idee zur Innovation wird, müssen viele Anforderungen erfüllt sein. Am 8. Unternehmensspiegel Ostschweiz Appenzellerland lernten die Zuhörer eine Auswahl dieser Anforderungen kennen und erfuhren, wie KMU mit ihnen umgehen können.
    mehr...

  • Reif für den Markt: WING-Studierende stellen ihre Industrieprojekte vor

    Im Rahmen des Moduls "Industrieprojekt" entwickelten die ersten Studierenden des Bachelors in Wirtschaftsingenieurwesen der FHS St.Gallen im Auftrag von Ostschweizer Unternehmen ein neues Produkt. Mit Erfolg - das erste soll dieses Jahr auf den Markt kommen.
    mehr...

  • Podiumsdiskussion - Vielfalt auch im Alter leben dürfen

    Die FHS St.Gallen geht der Frage nach, inwieweit schwule, lesbische, bisexuelle, trans- und intergender Menschen ihre Identität in Alters- und Pflegeheimen leben können. Über 200 Personen nahmen vergangenen Donnerstag an der von Kurt Aeschbacher moderierten Podiumsdiskussion der FHS St.Gallen und des Schweizer Dachverbands der Schwulen Pink Cross teil.
    mehr...

  • Zwei Schweizer Bergbahnen setzen auf wetterabhängige Tageskarten

    Als erste Wintersportgebiete in Europa bieten die Pizolbahnen in St.Gallen und die Belalp Bahnen AG im Wallis im Rahmen eines Forschungsprojekts mit der FHS St.Gallen wetterabhängige Tageskarten an, die bis 50% vergünstigt angeboten werden.
    mehr...

  • Momentum OST: Von einzelnen Legobausteinen zu greifbaren Projekten

    Die Ostschweizer Wirtschaft hat engagierte Denker und Macherinnen. Das zeigte sich gestern Abend an der Ideenpräsentation von Momentum OST im Innovationszentrum Startfeld in St.Gallen. Damit ging auch das Ziel der FHS St.Gallen auf: Gemeinsam entstehen Innovationen.
    mehr...

  • Lange Nacht der Karriere

    Der Einstieg in die Berufswelt bringt für Studierende viele offene Fragen mit sich. An der dritten «Langen Nacht der Karriere» erhielten die Teilnehmenden bei Referaten und Workshops zahlreiche wertvolle Tipps und Anregungen für ihre persönliche Laufbahn und den Berufseinstieg.
    mehr...

  • substanz: bauen, bauen, bauen

    Die November-Ausgabe des FHS-Magazins «substanz» ist da: Die Redaktion beleuchtet in der aktuellen Ausgabe verschiedene Aspekte des Bauens – und hat selber gebaut.
    mehr...

  • Momentum-OST: Jury nominiert innovative Ideen

    Innovation, positive Auswirkung auf die Region, betriebsübergreifender Nutzen: Anhand dieser Kriterien wählte eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Ostschweizer Wirtschaft und Kantone sieben von insgesamt 23 eingereichten Initiativen auf der Online-Ideenplattform Momentum OST aus.
    mehr...

  • KMU-Spiegel 2016: Fortbestand ist wichtiger als Wachstum

    Was macht Schweizer KMU erfolgreich? Der dritte KMU-Spiegel des Instituts für Unternehmensführung (IFU-FHS) untersuchte die Erfolgsstrategien, formuliert sechs Erkenntnisse und beleuchtet acht Branchen.
    mehr...

  • FHS-Magazin «substanz» zum Thema Partizipation

    Die aktuelle Ausgabe des FHS-Magazin «substanz» beleuchtet das Teilnehmen und Beteiligen aus gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Sicht.
    mehr...

  • Die FHS St.Gallen im 360-Grad-Panorama

    Wir laden Sie ein auf einen virtuellen 360° Rundgang durch das Innere des Fachhochschulzentrums. Erkunden Sie das Foyer, die öffentliche Bibliothek, den grossen Vorlesungssaal und vieles mehr.
    mehr...

  • Kompakte Informationen im FHS-Newsletter

    «FHS kompakt» ist der Newsletter der FHS St.Gallen, der Sie monatlich über aktuelle Themen der FHS St.Gallen informiert.
    mehr...

  • KMU-Spiegel 2015 mit Schwerpunkt Nachfolge

    Zum zweiten Mal beleuchtet der KMU-Spiegel der FHS St.Gallen die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge von acht Branchen und deren Rolle in der Unternehmensführung. Im Fokus stand die Nachfolge bei Schweizer KMU, ein Thema mit dem sich in den nächsten Jahren 70‘000 KMU beschäftigen müssen.
    mehr...

  • 6. Ostschweizer Unternehmensspiegel Appenzellerland

    Die Unternehmensstrategie, in einem Bereich hervorragend anstelle von überall Mittelmass zu sein, ist eine erfolgsversprechende Nische. Diese Erkenntnis wurde am 6. Unternehmensspiegel Ostschweiz des Instituts für Unternehmensführung an der FHS St.Gallen in Teufen anhand von regionalen Beispielen untermauert.
    mehr...

  • Jung und Alt im Dialog mit der FHS St.Gallen

    Am ersten Fachhochschultag standen Mitarbeitende, Studierende und Ehemalige der FHS St.Gallen allen Bildungsinteressierten Rede und Antwort. Öffentliche Vorträge, Konzerte, Lesungen und Kunstführungen rundeten das abwechslungsreiche Programm ab.
    mehr...

  • Gründung Ostschweizer Zentrum für Gemeinden OZG-FHS

    Im Interview spricht OZG-Leiterin und Politikwissenschaftlerin Sara Kurmann über die Gründung und vielfältigen Angebote des Ostschweizer Zentrums für Gemeinden.
    mehr...

  • WTT Young Leader Award 2014: Auszeichnung der besten Praxisprojekte

    Studentische Praxisprojekte für die Ebnat AG und Solenthaler Recycling AG werden durch den diesjährigen WTT Young Leader Award der FHS St.Gallen ausgezeichnet.
    mehr...

  • Rekord: 600 Studierende starten ein Studium an der FHS St.Gallen

    So viele Studierende wie noch nie beginnen dieses Herbstsemester ein Bachelor- oder Masterstudium an der FHS St.Gallen.
    mehr...

  • Networking-Tag 2014: Von weissen, gelben und roten Karten

    Der Networking-Tag 2014 gab an seinem 10-jährigen Jubiläum den besten Referierenden der vergangenen Jahre eine "Carte blanche".
    mehr...

  • Neue Weiterbildungsangebote im Bereich "Swiss Finance" lanciert

    Fach- und Führungskräfte in Finanzinstituten sind gefordert wie selten zu vor. Damit Mitarbeitende der Finanzbranche für diese Herausforderungen bestens gerüstet sind, lanciert die Fachhochschule St.Gallen neue Weiterbildungsangebote im Bereich Swiss Finance.
    mehr...

  • 5. Ostschweizer Unternehmensspiegel Appenzellerland

    Über 200 Gewerbevertreterinnen und -vertreter nahmen am 5. Ostschweizer Unternehmensspiegel Appenzellerland der FHS St.Gallen in Teufen teil. Das Institut für Unternehmensführung IFU-FHS präsentierte und diskutierte das Forschungsthema „Innovative Geschäftsmodelle“ – anhand regionaler Beispiele.
    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Anlegen im 2014 – Branchenfallen vermeiden

    2013 wird als sehr erfolgreiches Börsenjahr in die Annalen eingehen. Dennoch sind viele Anleger vorsichtig geworden und stellen sich mit dem Start des neues Jahres einige Fragen: Wie anlegen? Kann man noch einsteigen? Und wenn ja, worauf setzen? Eine Einschätzung von Prof. Dr. Roland Waibel.
    mehr...

  • WTT Young Leader Award 2013: Auszeichnung der besten Praxisprojekte

    600 heutige und zukünftige Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft feierten am 23. September in der Tonhalle in St.Gallen die Gewinner des WTT Young Leader Awards 2013 der FHS St.Gallen.
    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Spezielle Geschäftsmodelle – auch in der Ostschweiz

    Nespresso hat durch die Veränderung eines traditionellen Geschäftsmodells ungeahnte Erfolgsquellen erschlossen. Doch auch bei Ostschweizer KMU gibt es Beispiele für interessante Geschäftsmodelle. So scheinen insbesondere jene an Bedeutung zu gewinnen, die darauf basieren, dem Kunden die Arbeit einfacher zu machen, meint Prof. Dr. Roland Waibel.
    mehr...

  • Die Extrameilen haben sich gelohnt

    Aus 60 Praxisprojekten waren sechs Studierenden-Projekte in zwei Kategorien für den WTT Young Leader Award nominiert. Die feierliche Award Show in der Tonhalle in St.Gallen kürte zwei Gewinner-Teams, welche die Jury mit ihrer Leistung überzeugten.
    mehr...

  • Team der KBS Glarus gewinnt FHS eBusiness Challenge der Fachhochschule St. Gallen

    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Erfolgsfaktor Vertrauenskultur

    Erfolgreiche KMU setzen häufig auf Vertrauen statt Kontrolle. Prof. Dr. Roland Waibel gibt Einblick in die Beweggründe, Rahmenbedingungen und Vorteile dieser Entscheidung.
    mehr...

  • Neuer Master rollt an den Start

    Vier Hochschulen haben gemeinsam einen Master of Science FHO in Wirtschaftsinformatik entwickelt, mit dabei die Fachhochschule St.Gallen. Im September soll es losgehen.
    mehr...

  • Brücken schlagen für die nahe Zukunft

    Wie findet man den Traumjob? Die Kontaktgespräche, organisiert vom Career Center Wirtschaft der FHS St.Gallen, bringen Arbeitgebende und Studierende zusammen. Eine faszinierende Berufswelt tut sich auf
    mehr...

  • Von Innovation, High-Tech und der Gunst des Münchner Himmels

    Die Studienreise 2012 des Fachbereichs Wirtschaft der FHS St.Gallen führte nach München. Rund 30 Studentinnen und Studenten haben teilgenommen.
    mehr...

  • Es ist wichtig, stets im Gespräch zu bleiben

    Begrüssungs-Apéro, Fussballturnier, „Bruggefäscht“, Vertretung in der Hochschulleitung – die SVSG, die Studierendenvertretung Fachbereich Wirtschaft, setzt sich dafür ein, dass den Studentinnen und Studenten der Studienalltag etwas leichter fällt.
    mehr...

  • Warum Weiterbildung am FHS Management-Weiterbildungszentrum?

    Welche Personen und Persönlichkeiten studieren bei uns? Woher kommen sie, welche Geschichten begleiten sie und was hat sie dazu bewegt, sich für eine Weiterbildung am FHS Management-Weiterbildungszentrum zu entscheiden? Absolventinnen und Absolventen geben Einblick und erzählen aus ihrem Leben.
    mehr...

  • Bildungsforum 2011

    Prof. Dr. José Gomez nimmt Stellung zur Bildungsqualität an Fachhochschulen im Umfeld der Bologna-Reform.
    mehr...

  • Impressionen vom Bildungsforum 2011

    In der Praxis- und Kompetenzorientierung liegt das erfolgreiche Profil von Fachhochschulen – darüber waren sich die Expertinnen und Experten am ersten Schweizer Bildungsforum in St.Gallen einig. Dass die Dozierenden und Studierenden dabei eine sehr wichtige Rolle einnehmen, zeigte sich in allen Referaten und der Podiumsdiskussion.
    mehr...

  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen