•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 01.03.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Demokratie und Menschenrechte - ein Spannungsfeld?» mehr ...
  • 08.03.2018 Präsentation Industrieprojekte Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen mehr ...
  • 12.03.2018 Lesereise der IBH-AG Gender & Diversity mit Tina Witte mehr ...
  • 14.03.2018 Sofa-Gespräch "Master-Studium in Pflege - und dann?" mehr ...
  • 15.03.2018 Zeitdiagnose Männlichkeiten in der Schweiz mehr ...
  • 22.03.2018 Bücherflohmarkt für einen guten Zweck mehr ...
  • 22.03.2018 7. Schweizer Bildungsforum: Maschine vs. Mensch – und Bildung? mehr ...
  • 03.04.2018 FHS-Infoabend am Dienstag, 03. April 2018 mehr ...
  • 08.04.2018 Salon de Débat: «Realität und Täuschung» mehr ...
  • 18.04.2018 erpcamp 2018 mehr ...
  • 19.04.2018 9. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 02.05.2018 11. Ostschweizer Innovationstagung mehr ...
  • 09.05.2018 Achter Mai-Anlass IPW-FHS mehr ...
  • 31.05.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenwürde – mehr als eine Worthülse?» mehr ...
  • 17.06.2018 Salon de Débat: «Skepsis und Sicherheit/Gewissheit» mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...

Gesundheit

  • New Work fängt bei den Menschen an

    Egal wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen mag, der Mensch bleibt im Zentrum – so die Haupterkenntnis des 1. St.Galler New Work Forums. 250 Teilnehmende diskutierten am 10. Januar über die Auswirkungen von Digitalisierung und Flexibilisierung auf unser Arbeitsleben und erhielten Inspirationen für "ihre" Arbeit der Zukunft.
    mehr...

  • Ein Ort der Kreativität und Innovation

    Unter Beisein von Vertreterinnen und Vertretern der St.Galler Regierung, der Trägerkantone und der Praxis wurde der neue Bildungsstandort Post jetzt offiziell eröffnet. Unter dessen Dach finden sich zwei Ausbildungsmodelle, die einzigartig in der Schweiz sind.
    mehr...

  • Lange Nacht der Karriere: Karriereleiter, Umwege oder einen Schritt zurück?

    In diesem Jahr hat zur «Langen Nacht der Karriere» der Fachhochschule St.Gallen eine Gegenveranstaltung stattgefunden. Kritisiert wurde, dass am Anlass der FHS alles auf die vermeintliche Karriereleiter ausgerichtet sei.
    mehr...

  • Dem Traum vom ewigen Leben auf der Spur

    Das aktuelle Hochschulmagazin «substanz» geht dem Jugendwahn auf den Grund, wechselt die Perspektive zwischen «jung» und «alt» und fragt, wie sich Generationen heute begegnen, wie sie zusammenwohnen und zusammenarbeiten.
    mehr...

  • Menschen mit Demenz sind uns weit voraus

    Der Zeitfaktor und die Angehörigen waren zentrale Gesprächselemente des fünften St.Galler Demenz-Kongresses. Mitunter waren sie auch die Antwort auf die Leitfrage: «Personzentriert pflegen – und wie?»
    mehr...

  • Wenn Mädchen Roboter bauen und Jungs in die Soziale Arbeit eintauchen

    Roboter bauen und programmieren – ein Männerding? Am Nationalen Zukunftstag der FHS St.Gallen haben Mädchen eindrücklich bewiesen, dass sie ebenso ein Flair für Technik haben. Umgekehrt erlebten die Jungs, wie cool ein sozialer Beruf sein kann.
    mehr...

  • Mit bitterbösen Cartoons ein Tabu brechen

    Phil Hubbe ist Karikaturist und hat Multiple Sklerose. Zum Auftakt des Kulturzyklus Kontrast der Fachhochschule St.Gallen zeichnete er live vor Publikum. In den nächsten Tagen präsentieren weitere Künstlerinnen und Künstler mit einer Beeinträchtigung ungewöhnliche Zugänge zu Film, Literatur, Musik und Tanz.
    mehr...

  • «Viele Fälle von Sterbefasten werden nicht als solche deklariert»

    Das aktuelle Projekt von Prof. Dr. André Fringer, Projektleiter am Institut für Angewandte Pflegewissenschaft IPW-FHS, zum Thema Sterbefasten lässt aufhorchen. Im Interview erzählt der Forscher, was es damit auf sich hat und was aus den Forschungsdaten entstehen soll.
    mehr...

  • FHS-Magazin «substanz» überquert Grenzen

    Die neuste Ausgabe von«substanz» beleuchtet verschiedene Arten von Grenzen. Grenzen zwischen Arbeitswelt und Pension, zwischen Mensch und Maschine, zwischen Ländern und Kulturen.
    mehr...

  • Bildungsforum 2017: Jeder Mensch bildet sich selbst

    Am 6. Schweizer Bildungsforum der Fachhochschule St.Gallen diskutierten die Expertinnen und Experten über die Weiterbildung und deren Tücken wie Chancen. Einig waren sie sich hierbei: Eine Weiterbildung ist mehr als eine Qualifikation, sie formt die Persönlichkeit.
    mehr...

  • Podiumsdiskussion - Vielfalt auch im Alter leben dürfen

    Die FHS St.Gallen geht der Frage nach, inwieweit schwule, lesbische, bisexuelle, trans- und intergender Menschen ihre Identität in Alters- und Pflegeheimen leben können. Über 200 Personen nahmen vergangenen Donnerstag an der von Kurt Aeschbacher moderierten Podiumsdiskussion der FHS St.Gallen und des Schweizer Dachverbands der Schwulen Pink Cross teil.
    mehr...

  • Von der Zuschauertribüne aufs Polit-Parkett

    Fazit der Bodenseetagung 2016: Fachleute der Sozialen Arbeit brauchen Mut, Geduld und Engagement. Dann kann die Soziale Arbeit auch in der Politik viel bewegen.
    mehr...

  • Die Sinne ansprechen, um das Personsein zu bewahren

    Der Mensch mit Demenz «mit all seinen Sinnen» stand im Zentrum des vierten St.Galler Demenz-Kongresses. Auch in diesem Jahr wurde im Rahmen des Kongresses der Pflegepreis der Viventis-Stiftung an der beste Praxisprojekt vergeben.
    mehr...

  • Lange Nacht der Karriere

    Der Einstieg in die Berufswelt bringt für Studierende viele offene Fragen mit sich. An der dritten «Langen Nacht der Karriere» erhielten die Teilnehmenden bei Referaten und Workshops zahlreiche wertvolle Tipps und Anregungen für ihre persönliche Laufbahn und den Berufseinstieg.
    mehr...

  • substanz: bauen, bauen, bauen

    Die November-Ausgabe des FHS-Magazins «substanz» ist da: Die Redaktion beleuchtet in der aktuellen Ausgabe verschiedene Aspekte des Bauens – und hat selber gebaut.
    mehr...

  • FHS-Magazin «substanz» zum Thema Partizipation

    Die aktuelle Ausgabe des FHS-Magazin «substanz» beleuchtet das Teilnehmen und Beteiligen aus gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Sicht.
    mehr...

  • Die FHS St.Gallen im 360-Grad-Panorama

    Wir laden Sie ein auf einen virtuellen 360° Rundgang durch das Innere des Fachhochschulzentrums. Erkunden Sie das Foyer, die öffentliche Bibliothek, den grossen Vorlesungssaal und vieles mehr.
    mehr...

  • Kompakte Informationen im FHS-Newsletter

    «FHS kompakt» ist der Newsletter der FHS St.Gallen, der Sie monatlich über aktuelle Themen der FHS St.Gallen informiert.
    mehr...

  • St.Galler Demenz-Kongress - Das Vergessen gehört zur Gesellschaft

    Über 1000 Fachpersonen aus Pflege und Betreuung fanden auch in diesem Jahr den Weg zum St.Galler Demenz-Kongress. Im Zentrum standen die Perspektiven der Betroffenen, der Angehörigen und der professionell Pflegenden.
    mehr...

  • Jung und Alt im Dialog mit der FHS St.Gallen

    Am ersten Fachhochschultag standen Mitarbeitende, Studierende und Ehemalige der FHS St.Gallen allen Bildungsinteressierten Rede und Antwort. Öffentliche Vorträge, Konzerte, Lesungen und Kunstführungen rundeten das abwechslungsreiche Programm ab.
    mehr...

  • Mit Menschen statt mit Computern arbeiten

    Am diesjährigen St.Galler Boys‘Day haben 57 Oberstufenschüler in sozialen und pflegerischen Berufen Praxisluft geschnuppert. Die mittlerweile breit abgestützte Boys’Day-Initiative hat zum Ziel, den Jugendlichen die unterschiedlichen und regional verankerten Bildungswege in diesen Berufsfeldern aufzuzeigen.
    mehr...

  • Das Alter im Fokus

    Die FHS St.Gallen setzt in Forschung, Dienstleistung und Weiterbildung einen Schwerpunkt zum Thema "Alter". Das bestehende Kompetenzzentrum Generationen wird neu ausgerichtet und in "Interdisziplinäres Kompetenzzentrum für Alter" umbenannt. Neue Leiterin ist die Soziologin Sabina Misoch.
    mehr...

  • Gründung Ostschweizer Zentrum für Gemeinden OZG-FHS

    Im Interview spricht OZG-Leiterin und Politikwissenschaftlerin Sara Kurmann über die Gründung und vielfältigen Angebote des Ostschweizer Zentrums für Gemeinden.
    mehr...

  • St.Galler Demenz-Kongress - Demenzkranke und Angehörige im Fokus

    Über 1000 Fachpersonen aus Pflege und Betreuung fanden auch in diesem Jahr den Weg zum St.Galler Demenz-Kongress. Dieser gab Einblick in vielfältige Lebens- und Betreuungsformen und eröffnete Zugang zu innovativen und visionären Ideen des Zusammenlebens.
    mehr...

  • Rekord: 600 Studierende starten ein Studium an der FHS St.Gallen

    So viele Studierende wie noch nie beginnen dieses Herbstsemester ein Bachelor- oder Masterstudium an der FHS St.Gallen.
    mehr...

  • Networking-Tag 2014: Von weissen, gelben und roten Karten

    Der Networking-Tag 2014 gab an seinem 10-jährigen Jubiläum den besten Referierenden der vergangenen Jahre eine "Carte blanche".
    mehr...

  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der FH- und HF-Abschlüsse in der Pflege

    Die Pflege braucht FH- und HF-Abschlüsse - drüber waren sich alle Beteiligten einig am Anlass für Berufsberatungen am 6. Mai 2014 an der FHS St.Gallen. Fähigkeitsgerecht eingesetzt, können Pflegefachpersonen FH und HF dank ihrer jeweiligen Struktur das Beste für Patientinnen und Patienten bewirken.
    mehr...

  • 1. St.Galler Demenz-Kongress - ein Tag voller Fakten und Emotionen

    Demenz - herausfordernd für uns alle. Der 1. St.Galler Demenz-Kongress am 27. November 2013 vermittelte vielfältige Impulse, um herausfordernden Verhalten hilfreich zu begegnen.
    mehr...

  • Die FHS lädt zum 1. St.Galler Demenz-Kongress

    Wie reagiert man hilfreich auf herausforderndes Verhalten von Menschen mit Demenz? Diese Frage steht im Fokus des 1. St.Galler Demenz-Kongresses, der am 27. November 2013 stattfindet.
    mehr...

  • Dr. André Fringer zur Gewissensfrage "Heim - ja oder nein?"

    Wann ist der richtige Zeitpunkt sich für oder gegen ein Heim auszusprechen und wie soll die zukünftige Unterbringung aussehen? Wichtig ist, darüber zu sprechen und sich früh genug Gedanken zu machen, meint Dr. André Fringer des Instituts für Angewandte Pflegewissenschaften IPW der FHS St. Gallen.
    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Wenn Pflegebedürftige handgreiflich werden

    Menschen mit Demenz werden oft von ihren Angehörigen betreut. Anfangs ist die Hilfe begrenzt und betrifft beispielsweise Einkäufe oder den Wohnungsputz. Je weiter die Demenz jedoch fortschreitet, desto mehr verändert sich das Verhalten der Betroffenen und die Angehörigen sind zunehmend gefordert.
    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Pflegende Angehörige – entlasten statt überlasten

    In seinem Standpunkt-Beitrag geht Dr. André Fringer, Studiengangsleiter des Weiterbildungsstudiums Palliative Care, dem immer aktuelleren Thema der Pflege durch Angehörige nach.
    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Altersvorsorge – Probleme sollten nicht verdrängt werden

    Der Forschungsdozent der FHS St.Gallen und ehemalige Leiter der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich, Prof. Dr. Bernd Schips, beleuchtet in seinem Beitrag die aktuelle Lage der Altersvorsorge.
    mehr...

  • FHS-Standpunkte: Männer in der Pflege

    Wann ist man Mann? Das gesellschaftliche Bild des Mannes scheint einen Imagewandel zu durchlaufen. Selbst in Berufen, von denen „Mann“ annimmt, sie seien nach wie vor Männern vorbehalten, vollzieht sich eine Veränderung. Dr. André Fringer geht in seinem Podiumsbeitrag der Frage nach, wie es um die Männer in der Pflege steht - einem traditionell frauendominierten Beruf?
    mehr...

  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise