Anmeldeformular MAS in Dementia Care




Weiterbildungs-Infoanlässe
Informationsanlaesse - Weiterbildung


Ihre Ansprechperson
Tea Perusic
Tel. +41 71 226 12 63
E-Mail


Studienleitung
Prof. Dr. Thomas Beer
Tel. +41 71 226 15 18
E-Mail


MAS in Dementia Care

Der Weiterbildungsmaster (MAS) Dementia Care vermittelt fundierte (pflege)wissenschaftliche Erkenntnisse, methodische Kompetenzen und berufspraktische Qualifikationen. Diese befähigen zum fachübergreifenden Handeln in Tätigkeitsfeldern der direkten und indirekten Pflege- und Betreuungsgestaltung. Dank den erworbenen Zusatzkompetenzen sind die Absolventinnen und Absolventen in der Lage, die fachliche Führung im Pflege- und Betreuungsprozess von Personen mit Demenz zu übernehmen. Sie ermöglichen eine individuelle, situationsangemessene sowie wissensbasierte Pflege und Betreuung von Personen mit Demenz und deren Umfeld.

Eng damit verbunden ist das übergeordnete Bildungsziel, die Lebensqualität von Personen mit Demenz und ihren pflegenden Angehörigen wahrzunehmen und zu verbessern. Damit fördern wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern eine gesellschaftliche und professionsbezogene Sorge- und Unterstützungskultur.

Die curriculare Rahmung des MAS in Dementia Care lehnt sich an den Empfehlungen der European Association für Palliative Care (EAPC) zur Palliativversorgung und Behandlung älterer Menschen mit Demenz an. Der Studiengang ist modular ausgelegt und integriert insgesamt fünf Zertifikatslehrgänge (CAS) der FHS St.Gallen. Der CAS Lebensweltorientierte Demenzpflege ist Pflicht-Lehrgang und bildet die Basis. Darauf aufbauend haben die Studierenden die Möglichkeit sich in der Pflegeexpertise (Advanced practices Dementia Care) oder in Leadership und Konzeption zu vertiefen.




TitelMaster of Advanced Studies MAS FHO in Dementia Care
ZielgruppeDieser Weiterbildungsmaster richtet sich an Personen, die bereits mehrjährige Erfahrung in der Pflege und Begleitung von Menschen mit Demenz haben.
AufbauDer Studiengang ist modular ausgelegt. Der CAS Lebensweltorientierte Demenzpflege ist Pflicht-Lehrgang und bildet die Basis. Darauf aufbauend haben die Studierenden folgende Vertiefungsmöglichkeiten:

Vertiefte Pflegeexpertise (Advanced practices Dementia Care)
-CAS Schmerzmanagement - Pain Nurse
-CAS Interprofessionelle Palliative Care oder
CAS Klinisches Management

Vertiefte Leadership- und Konzeptionsexpertise
-CAS Professionssystem und Konzeptentwicklung in der Palliative Care
-CAS Klinisches Management oder
CAS Interprofessionelle Palliative Care

Als Abschluss dieses Weiterbildungsmasters verfassen die Studierenden eine Masterarbeit und vertreten diese mündlich (Disputation).

Hinweis: Alle Lehrgänge können auch einzeln als in sich geschlossene Weiterbildung besucht werden.
Dauerca. 60 bis 67 Präsenztage

Die Anzahl Präsenztage variiert je nach Variante sowie der eingesetzten Lehr- und Lernformen. Verbindlich sind jeweils die aktuellen Terminpläne der einzelnen Lehrgänge.
DatenDer Einstieg in diesen Weiterbildungsmaster ist jährlich mit dem CAS Lebensweltorientierte Demenzpflege möglich, der zum nächsten Mal am 22. Oktober 2018 startet.
KostenBei Gesamtzahlung* je nach Wahl der einzelnen Lehrgänge zwischen CHF 23'688.– und CHF 24'910.– inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen und Diplom (Preisänderungen vorbehalten)

Diese Gesamtzahlung* beinhaltet einen Vorauszahlungsrabatt auf die Einzelzahlung der zu besuchenden Lehrgänge (CAS) und der Kosten für die Masterarbeit. Dieser Rabatt wird nur bei einmaliger Zahlung des Gesamtbetrages gewährt.
ECTS-Punkte60 (Definition ECTS)
In Kooperation mitPalliativzentrum Kantonsspital St.Gallen


Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Weiterbildungszentrums FHS St.Gallen
  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen