•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 14.09.2016 eBusiness Challenge 2016: Mit Happy Hans durch die Stadt mehr ...
  • 15.09.2016 Semesterstart mit 615 neuen Studierenden mehr ...
  • 20.09.2016 Wenn bildende Kunst, Musik und Poesie sich vereinen mehr ...
  • 21.09.2016 Architekturlehrgang startet im Postgebäude mehr ...
  • 22.09.2016 Rückblick: 2. Offener Projekttag Architektur an der FHS St.Gallen mehr ...
  • 22.09.2016 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 27.09.2016 Hochschulen rund um den Bodensee errichten drei Labs um Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Region zu stärken mehr ...
  • 27.09.2016 St.Galler Hochschulen mit dem Label Blue University ausgezeichnet mehr ...
  • 27.09.2016 WTT Young Leader Award 2016: Mut zur Schrägheit mehr ...
  • 28.09.2016 AAL Forum 2016: Arbeiten an Lösungen um länger unabhängig und aktiv leben zu können mehr ...
  • 29.09.2016 Momentum OST: Jury nominiert innovative Ideen mehr ...
  • 03.10.2016 Diplomfeier der Lehre Wirtschaft 2016 mehr ...
  • 24.10.2016 Kompetenzzentrum gegen Fachkräftemangel in den Gesundheitsberufen mehr ...
  • 26.10.2016 Vernissage zum Auftakt des Kulturzyklus Kontrast mehr ...
  • 15.11.2016 Zukunftstag 2016: Sozialarbeitern über die Schulter geschaut mehr ...
  • 16.11.2016 Studiengangleitung des Bachelor-Studiums Architektur ernannt mehr ...
  • 07.12.2016 Vernissage mit Hans Schweizer: Mehr als nur Bilder mehr ...
  • 08.12.2016 FHS Alumni Studierenden-Lunch: Entdecke das Fachochschulzentrum mehr ...
  • 08.12.2016 Bücherflohmarkt für einen guten Zweck mehr ...
  • 10.01.2017 FHS-Infoabend am Dienstag, 10. Januar 2017 mehr ...
  • 12.01.2017 Vielfalt im Alter – Wenn Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergender Menschen im Altersheim leben mehr ...
  • 12.01.2017 Ergebnispräsentation "Excellence im Schweizer Gesundheitswesen" mehr ...
  • 23.01.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 23.01.2017 FHS Alumni Jahresauftakt mit Vortrag zu 500 Jahre Reformation mehr ...
  • 15.02.2017 Präsentation Industrieprojekte BSc in Wirtschaftsingenieurwesen mehr ...
  • 22.02.2017 FHS Alumni Sport: Boxen wie ein Profi mehr ...
  • 27.02.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 07.03.2017 Schulungsveranstaltung ISO 29990 mehr ...
  • 08.03.2017 8. Unternehmensspiegel Ostschweiz St.Gallen mehr ...
  • 16.03.2017 QM-Coaching für Immobilienverwaltungen mehr ...
  • 21.03.2017 Ostschweizer Sozialraumtagung / Fachtagung der Netzwerke GWA Deutschschweiz mehr ...
  • 21.03.2017 8. Unternehmensspiegel Ostschweiz Teufen mehr ...
  • 22.03.2017 Karrierewege - Wirtschaft: Input für Studierende mehr ...
  • 27.03.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 28.03.2017 FHS Alumni Input: Digitalisierung 2030 mehr ...
  • 30.03.2017 6. Schweizer Bildungsforum - Weiterbildung: lebenslang oder lebenslänglich? mehr ...
  • 24.04.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 27.04.2017 FHS Alumni PLUS fährt ins Rolls Royce Museum mehr ...
  • 04.05.2017 Berufswege - Soziale Arbeit: Input für Studierende mehr ...
  • 09.05.2017 Siebter Mai-Anlass IPW-FHS / Zehn Jahre Jubiläum IPW-FHS mehr ...
  • 11.05.2017 QM-Coaching für Schulen mehr ...
  • 11.05.2017 FHS Alumni Studierenden-Lunch: Orientierung im Vorsorge-Dschungel mehr ...
  • 19.05.2017 Homecoming-Party - «You never graduate from good times» mehr ...
  • 22.05.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 15.06.2017 FHS Alumni Besichtigung Festung Heldsberg mehr ...
  • 16.06.2017 3. St.Galler Forum für Finanzmanagement und Controlling mehr ...
  • 26.06.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
FHS St.Gallen
Interdisziplinäres Kompetenzzentrum
Alter IKOA-FHS
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen

Tel. +41 71 226 18 20

ikoa@fhsg.ch

Flyer IKOA (A4)




Interdisziplinäres Kompetenzzentrum Alter

Das Interdisziplinäre Kompetenzzentrum Alter IKOA-FHS befasst sich mit anwendungsorientierter Forschung und Entwicklung rund um Fragen des Alters und Alterns. Der sich aktuell vollziehende demografische Wandel stellt unsere Gesellschaft, Institutionen aber auch einzelne Individuen heute und in Zukunft vor grosse Herausforderungen. Das Interdisziplinäre Kompetenzzentrum Alter IKOA-FHS setzt hierzu einen Schwerpunkt. Es bietet mit seinen anwendungsorientierten Forschungsaktivitäten relevantes Entscheidungswissen für Institutionen und Politik und darüber hinaus Beratung, Weiterbildung, Vorträge und Workshops zu den Themen Alter und Altern an.

Aktualität der Themen Alter und Altern
In der Schweiz sind derzeit ca. 18% der Bevölkerung 65 Jahre und älter – bereits im Jahre 2050 wird dieser Anteil ein Drittel der Bevölkerung ausmachen. Wir wollen diesen Prozess mit unseren Forschungsaktivitäten analytisch erfassen und mit unserem Dienstleistungsangebot aktiv beratend mitgestalten, indem wir für Institutionen und Politik das relevante Entscheidungswissen bereitstellen. Wir leisten einen Beitrag dazu, wirkungsvolle, nachhaltige und sozial verträgliche Lösungen für die Gesellschaft der Zukunft zu finden, um die Lebensqualität der Menschen im dritten (60+) und vierten Lebensalter (80+) langfristig sicherzustellen.

Wir suchen Ihre Expertise!
Das IKOA baut ein Netzwerk auf, um Erfahrungen und Expertisen von Personen 60+ in die aktuelle Alter(n)s-Forschung miteinzubeziehen. Falls Sie Interesse haben, diesem Netzwerk beizutreten, so tragen Sie sich bitte hier ein. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!
Das Interdisziplinäre Kompetenzzentrum Alter (IKOA-FHS) wendet die partizipative Forschungsmethode in seinen Forschungsprojekten an, d.h. Senioren und Seniorinnen werden in der Forschungsarbeit miteinbezogen, damit eine realitätsnähe Forschungsarbeit und valide Ergebnisse erzielt werden. Die partizipative Forschung bezieht neben den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des IKOA auch Laien aktiv in die verschiedenen Phasen des Forschungsprozesses mit ein. Je nach Ziel einer Forschung können nebst Forschenden, Seniorinnen und Senioren auch weitere Akteure in den partizipativen Prozess eingebunden werden (z.B. Personen aus der Industrie, aus dem Gesundheitswesen, usw.).

Identitätsentwicklung beim Übergang in die Nacherwerbsphase
Die terz Stiftung zusammen mit IKOA-FHS führt eine Befragung zum Thema "Identitätsentwicklung beim Übergang in die Nacherwerbsphase" durch, um herauszufinden, wie vorbereitet die heutigen 55-65 jährigen auf die Pensionierungsphase sind, welche Ziele sie sich setzen und welche Bedürfnisse diese Übergangsphase und der neue Lebensabschnitt mit sich bringen.
Wir möchten Sie ganz herzlich bitten, Ihr wertvolles Erfahrungswissen durch Teilnahme an unserer Studie einzubringen. Die Umfrage richtet sich an alle Personen, die bereits im Ruhestand sind. Sie ist freiwillig und anonym. Für Ihre Teilnahme und Ihr Vertrauen bedanken wir uns vorab recht herzlich bei Ihnen.
Fragebogen

Alter und AlternAktuelle Projekte
DienstleistungsangebotPublikationen
ForschungsschwerpunkteMedienberichte
MethodenFlyer IKOA (A4)
InterdisziplinaritätKontakt und Team
  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise