•  
  •  
  •  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Die alternde Gesellschaft braucht Roboter mehr ...
  • 16.03.2018 Unternehmensspiegel St.Gallen: Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne. mehr ...
  • 19.03.2018 Fachdiskurs über Männlichkeiten mehr ...
  • 22.03.2018 Rückblick Bücherflohmarkt mehr ...
  • 13.04.2018 Neue Fachhochschule Ostschweiz - Regierungen einigen sich mehr ...
  • 30.04.2018 Rückblick. 9. Internationale wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 03.05.2018 AGE-Lab für AAL-Technologien mehr ...
  • 04.05.2018 Studienreise: Auf den Spuren von St.Galler Jugendlichen mehr ...
  • 14.05.2018 Digitale Pflegehelfer als Ersatz? mehr ...
  • 18.05.2018 Master in Sozialer Arbeit: 10 Jahre Einsatz für soziale Entwicklung und Verantwortung mehr ...
  • 31.05.2018 Aktueller Bericht zur neuen Fachhochschule Ostschweiz mehr ...
  • 20.06.2018 ArchitekturWerkstatt – Schlusskritik: Entwurf II mehr ...
  • 20.08.2018 Qualitätsmanagement Coaching für kleine und mittlere Treuhandunternehmen mehr ...
  • 23.08.2018 Das Fest der Talente 2018 mehr ...
  • 24.08.2018 18. Ostschweizer Technologie Symposium OTS mehr ...
  • 27.08.2018 Achtung Kinderrechte! Ganz früh! Aber wie? mehr ...
  • 30.08.2018 Update für Personalverantwortliche, OBA 2018 mehr ...
  • 04.09.2018 FHS eBusiness Challenge 2018 mehr ...
  • 06.09.2018 Unspoken, Unseen, Unheard of. Unexplored Realities in Qualitative Research mehr ...
  • 07.09.2018 Networking-Tag 2018: Der gute König - Demokratie auf dem Prüfstand mehr ...
  • 17.09.2018 WTT YOUNG LEADER AWARD 2018 mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 27.09.2018 24h-Rega und After-Work-Drink in «Frau Gerolds Garten» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 25.10.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - ein gelungener Start – Stufe C2E mehr ...
  • 30.10.2018 Hacking und Darknet: Einblick in den digitalen Untergrund mehr ...
  • 07.11.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - konsequente Umsetzung - Stufe R4E mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 23.11.2018 8. Ostschweizer Gemeindetagung mehr ...
  • 28.11.2018 Bodenseetagung 2018 – Soziale Arbeit 4.0 mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...
  • 06.12.2018 Studierenden-Lunch: «Das Networking 1x1» – auf Menschen zugehen mehr ...



Kontakt

Johanna Brandstetter, Consulting
Tel: +41 71 226 18 53
Mail: Johanna Brandstetter

Mandy Falkenreck, Forschung
Tel.: +41 71 226 18 79
Mail: Mandy Falkenreck


Aktuelle Publikationen:

8 x Schulsozialarbeit
Weitere Informationen und Buchbestellung


Spannungsfelder organisierter Lebensräume. Forschungsbeiträge zu Pflegefamiliesettings und Vergemeinschaftungsprozessen in stationären Einrichtungen.

Weitere Informationen und Buchbestellung


Flyer Aufwachsen und Bildung

Aufwachsen und Bildung

Kinder und Jugendliche wachsen unter komplexen gesellschaftlichen Bedingungen und in vielfältigen Lebensformen auf. Dabei erleben sie die Welt aus ihrer subjektiven Perspektive, entwickeln individuelle Handlungsmuster und wirken so wiederum auf ihr Umfeld ein. Im Schwerpunkt "Aufwachsen und Bildung" richten wir den Blick auf dieses Zusammenspiel des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage zur Entwicklung von Lösungen, die wir in vielfältigen Kooperationsformen mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik, Verwaltung, Praxis der Sozialen Arbeit und dem Feld der familienergänzenden Betreuung erarbeiten.

Projekte
-Hiergeblieben (2017 bis 2019): Christian Reutlinger, Mandy Falkenreck, Stephan Schlenker, Tobias Kindler
-ePartizipation für Kinder und Jugendliche (2014 bis 2017): Hans-Dieter Zimmermann, Rosmarie Arnold
-Erziehung zur Welt. Projektfinanzierung: SNF- Schweizerischer Nationalfonds (2016 bis 2019): Annegret Wigger, Thomas Schmid, Gianluca Cavelti, Monika Götzö (ZHAW), Susanne Nef
-Frühe Kindheit (laufend): Bettina Grubenmann, Mandy Falkenreck
-Bildungsräume der Kinder und Jugendlichen: Gemeinde als tragendes Netz - Ein Forschungsprojekt des Programms "BREF- Brückenschläge mit Erfolg"; Projektfinanzierung: Gebert Rüf Stiftung: Christian Reutlinger, Mandy Falkenreck, Sara Kurmann Meyer, Johanna Brandstetter
-Kinder- und Jugendpolitik Schaffhausen, Kanton Schaffhausen (2015 bis 2018): Johanna Brandstetter, Regula Flisch, Martin Müller, Stefan Tittmann
-Fachtagung Kinderwelten auf der Spur (2015): Bettina Brüschweiler, Mandy Falkenreck, Bettina Grubenmann, Christian Reutlinger
-Case Management Berufsbildung, Bildungsdepartement Kanton St.Gallen (2016): Johanna Brandstetter, Martin Müller (in Kooperation mit Berner Fachhochschule, Dieter Haller)
-Evaluation St.Galler BoysDay, PHS St.Gallen, FHS St.Gallen (2016): Rosmarie Arnold, Luzia Bertogg
-Familienergänzende Tagesstrukturen FSA+ (2012 bis 2016): Martin Müller, Rosmarie Arnold
-Analyse Jugendarbeit Horgen, Gemeinde Horgen (2015): Martin Müller
-Konzept Kinder und Jugendarbeit Rapperswil-Jona, Jump-in Kinder- und Jugendarbeit (2014 bis 2015): Johanna Brandstetter
-Leitbild Kinder- und Jugendpolitik Wil, Stadt Wil (2014 bis 2015): Johanna Brandstetter
-Projekt Unterstützungspotentiale professionell begleiteter Pflegefamiliensettings. Projektfinanzierung: SNF- Schweizerischer Nationalfond: DORE Programm (2010 bis 2013): Annegret Wigger, Monika Götzö, Claudia Nef, Nikolina Stanic
-Tagesbetreuung Kirchberg Bazenheid, Gemeinde Kirchberg SG (2014): Martin Müller
-Vergemeinschaftung in stationären Einrichtungen / Bedeutung für die individuelle Autonomieentwicklung im Jugend- und Altersbereich. Projektfinanzierung: SNF- Schweizerischer Nationalfond, Abteilung I (2009 bis 2012): Annegret Wigger, Mandy Falkenreck, Antje Sommer, Steve Stiehler
-Kinder wirken mit – Aufbau eines Kindernetzwerkes im Kanton SG (2009 bis 2011): Annegret Wigger, Nikolina Stanic
-Bedeutung der Schule als Sozialraum. Projektfinanzierung: SNF- Schweizerischer Nationalfond: DORE Programm (2007 bis 2009): Christian Reutlinger, Peter Rahn, Caroline Fritsche
-Evaluation Schulsozialarbeit Schaffhausen (2008 bis 2010): Christian Reutlinger, Caroline Fritsche, Antje Sommer
-Konzeptentwicklung Schulsozialarbeit der Stadt Schaffhausen (2006 bis 2007): Christian Reutlinger, Antje Sommer
-Evaluation Kinderschutzkonzept Kanton SG/AR (2007 bis 2009): Gabriella Schmid, Annegret Wigger, Mandy Falkenreck
-Vergleichende Untersuchung ambulanter Hilfsangebote für gewaltbereite Kinder und Jugendliche (2006 bis 2008): Annegret Wigger, Antje Sommer, Steve Stiehler
-quality4children: Entwicklung von Qualitätsstandards für ausserfamiliäre Betreuung (2004 bis 2006): Annegret Wigger, Simone Brauchli
-Pflegefamilien- und Heimplatzierungen in Planung und Vollzug. Projektfinanzierung: Schweizerischer Nationalfond NFP 52 (2003 bis 2006): Hannes Tanner
-Evaluation schulergänzender Betreuungsangebote Vorarlberg (2004 bis 2005): Simone Brauchli, Marcel Meier Kressig
-Analyse und Konzeptentwicklung zu Diensten bezüglich Kind, Jugend und Familie des Kanton Thurgau (2004 bis 2005): Reto Eugster, Selina Ingold
-Konzept zur Berichterstattung kantonaler Heimaufsicht im Kinder- und Jugendbereich Kanton St.Gallen, Projektförderung: SNF- Schweizerischer Nationalfond: DORE Programm, KTI, Kanton St. Gallen (2001): Annegret Wigger, Silvia Lustig
  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen