•  
  • 07.12.2016 Vernissage mit Hans Schweizer: Mehr als nur Bilder mehr ...
  • 22.12.2016 HR-Panel New Work - Werden Sie Teil der neuen Arbeitswelt mehr ...
  • 10.01.2017 Eigener Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der FHS St.Gallen ab Herbst 2017 mehr ...
  • 27.01.2017 120 Tage im Amt - Birgit Vosseler zieht erstes Fazit mehr ...
  • 30.01.2017 FHS St.Gallen baut grösstes nationales Altersforschungsnetzwerk auf mehr ...
  • 14.02.2017 Kunstführung an der FHS: Wenn Steine zum Leben erwachen mehr ...
  • 15.02.2017 Neuerscheinung: Machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt? mehr ...
  • 23.02.2017 Buchvernissage: Palliative Versorgung in der Langzeitpflege mehr ...
  • 27.02.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 02.03.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 08.03.2017 Sofa-Gespräch "Master-Studium in Pflege - und dann?" mehr ...
  • 16.03.2017 erp camp 2017 - Die erste Un-Konferenz zum Thema Business-Software in der Ostschweiz mehr ...
  • 21.03.2017 Ostschweizer Sozialraumtagung / Fachtagung der Netzwerke GWA Deutschschweiz mehr ...
  • 22.03.2017 Wissenschaftscafé: Was will Blue Community in St.Gallen erreichen? mehr ...
  • 23.03.2017 FHS-Infoabend am Donnerstag, 23. März 2017 mehr ...
  • 24.03.2017 Thurgauer Technologietag 2017 mehr ...
  • 27.03.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 30.03.2017 6. Schweizer Bildungsforum - Weiterbildung: lebenslang oder lebenslänglich? mehr ...
  • 09.04.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 24.04.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 27.04.2017 FHS Alumni PLUS fährt ins Rolls Royce Museum mehr ...
  • 04.05.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 09.05.2017 Siebter Mai-Anlass IPW-FHS / Zehn Jahre Jubiläum IPW-FHS mehr ...
  • 22.05.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 18.06.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 26.06.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 24.09.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 05.10.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 11.10.2017 FHS-Infoabend am Mittwoch, 11. Oktober 2017 mehr ...
  • 02.11.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 26.11.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...

6. Schweizer Bildungsforum - Weiterbildung: lebenslang oder lebenslänglich?

Sie ist Thema der meisten Mitarbeitenden-Gespräche: die Weiterbildung. Gemeinhin gilt sie als lohnende Investition in die Zukunft. Nur wer sich beständig weiterbildet, so die häufig vertretene Meinung, bleibt in der Arbeitswelt anschlussfähig. Weiterbildung als Schlüssel zum Erfolg, als ein Muss, als lebenslange Aufgabe. Oder vielleicht doch nicht? Ist Weiterbildung unter Umständen gar nicht so wichtig? Sind wir möglicherweise nur lebenslänglich «Gefangene» im stetig wachsenden, unüberschaubaren Weiterbildungsdschungel?

Die FHS St.Gallen und ihr Zentrum für Hochschulbildung ZHB-FHS diskutieren am 6. Schweizer Bildungsforum mit Expertinnen und Experten mögliche Antworten am Beispiel der Hochschulweiterbildung. Sie sind ganz herzlich zu diesem Anlass eingeladen.

Das Programm bietet im Hauptteil ein Referat von Prof. Dr. José Gomez. Er gibt einen Einblick in die heutige Hochschulweiterbildung. Anschliessend findet eine Podiumsdiskussion mit unterschiedlichen Personen und Standpunkten statt: Prof. Dr. Reto Eugster als Leiter des Weiterbildungszentrums WBZ-FHS, Martin Bircher als HR-Verantwortlicher der Movis AG, Florian Reiser als erfolgreicher Unternehmer ohne Weiterbildungen und Beatus Zumstein als Absolvent diverser Weiterbildungen sprechen über die heutige Bedeutung von Weiterbildung. Moderiert wird das Podium von Sabine Bianchi.

DatumDonnerstag, 30. März 2017
Zeit18.00 bis 19.30 Uhr
OrtPfalzkeller St.Gallen, Regierungsgebäude, 9000 St.Gallen
Programm

17.30h

18.00h


18.05h


18.10h



18.35h





19.15h

19.30h


Türöffnung

Begrüssung
Prof. Dr. Sebastian Wörwag, Rektor FHS St.Gallen

Grusswort
Alfred Stricker, Regierungsrat Appenzell Ausserrhoden

Referat «Einblicke in die heutige Hochschulweiterbildung»
Prof. Dr. José Gomez, Leiter Zentrum für Hochschulbildung ZHB,
GL-Mitglied des Weiterbildungszentrums WBZ-FHS

Podium
Prof. Dr. Reto Eugster, Leiter Weiterbildungszentrum WBZ-FHS
Martin Bircher, lic.oec.publ., Geschäftsführer und HR-Verantwortlicher Movis AG, Zürich
Florian Reiser, Mitinhaber Focacceria, erfolgreicher Unternehmer ohne Weiterbildungen
Beatus Zumstein, mehrfacher Weiterbildungsabsolvent

Fragen aus dem Publikum

Apéro riche
KostenDie Veranstaltung ist kostenlos.
AnmeldungWir freuen uns über Ihre Anmeldung bis 20. März 2017
Die Teilnehmendenzahl ist limitiert. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
InformationenWeitere Informationen zum Programm finden Sie im Einladungsflyer






  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise