•  
  • 07.12.2016 Vernissage mit Hans Schweizer: Mehr als nur Bilder mehr ...
  • 22.12.2016 HR-Panel New Work - Werden Sie Teil der neuen Arbeitswelt mehr ...
  • 10.01.2017 Eigener Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der FHS St.Gallen ab Herbst 2017 mehr ...
  • 27.01.2017 120 Tage im Amt - Birgit Vosseler zieht erstes Fazit mehr ...
  • 30.01.2017 FHS St.Gallen baut grösstes nationales Altersforschungsnetzwerk auf mehr ...
  • 14.02.2017 Kunstführung an der FHS: Wenn Steine zum Leben erwachen mehr ...
  • 15.02.2017 Neuerscheinung: Machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt? mehr ...
  • 23.02.2017 Buchvernissage: Palliative Versorgung in der Langzeitpflege mehr ...
  • 27.02.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 02.03.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 08.03.2017 Sofa-Gespräch "Master-Studium in Pflege - und dann?" mehr ...
  • 16.03.2017 erp camp 2017 - Die erste Un-Konferenz zum Thema Business-Software in der Ostschweiz mehr ...
  • 21.03.2017 Ostschweizer Sozialraumtagung / Fachtagung der Netzwerke GWA Deutschschweiz mehr ...
  • 22.03.2017 Wissenschaftscafé: Was will Blue Community in St.Gallen erreichen? mehr ...
  • 23.03.2017 FHS-Infoabend am Donnerstag, 23. März 2017 mehr ...
  • 24.03.2017 Thurgauer Technologietag 2017 mehr ...
  • 27.03.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 30.03.2017 6. Schweizer Bildungsforum - Weiterbildung: lebenslang oder lebenslänglich? mehr ...
  • 09.04.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 24.04.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 27.04.2017 FHS Alumni PLUS fährt ins Rolls Royce Museum mehr ...
  • 04.05.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 09.05.2017 Siebter Mai-Anlass IPW-FHS / Zehn Jahre Jubiläum IPW-FHS mehr ...
  • 22.05.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 18.06.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 26.06.2017 Reformation und Ethik - Vortragsreihe anlässlich 500 Jahre Reformation St. Gallen mehr ...
  • 24.09.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 05.10.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 11.10.2017 FHS-Infoabend am Mittwoch, 11. Oktober 2017 mehr ...
  • 02.11.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 26.11.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...

6. Ostschweizer Generationentagung

Öffentlicher Raum – Schauplatz der Generationen

An der 6. Ostschweizer Generationentagung werden am Beispiel verschiedener Ostschweizer Gemeinden Umsetzungsformen für gelingende Generationen- beziehungen präsentiert. In Kurzvorträgen stellen Referentinnen und Referenten erfolgreiche Modelle zur Aneignung des öffentlichen Raums, zu partizipativer Generationenpolitik sowie integrative Massnahmen zur nachhaltigen Quartierentwicklung vor. Im abschliessenden Plenumsvortrag umreisst ein ehemaliges Exekutivmitglied einer Schweizer Stadt Möglichkeiten einer generationenübergreifenden Politik.

Die Tagung richtet sich an ein Fachpublikum aus dem Sozialwesen, an Gemeindevertreter sowie an ein interessiertes öffentliches Publikum. Fachliche Kenntnisse werden für den Besuch der Tagung nicht vorausgesetzt.

Datum
Dienstag, 24. September 2013, 13.30 bis 17.30 Uhr

Ort
FHS St.Gallen, Rosenbergstrasse 59, 9000 St.Gallen

Programm
13.30 UhrBegrüssung
Monika Wohler
13.45 UhrGenerationen und öffentlicher Raum
Doris Baumgartner
14.05 UhrParallele Kurzvorträge zum Schauplatz der Generationen Teil I*
14.45 UhrParallele Kurzvorträge zum Schauplatz der Generationen Teil II*
15.50 UhrParallele Kurzvorträge zum Schauplatz der Generationen Teil III*
16.30 UhrNeuerungen im Quartier Wülflingen
Nicolas Galladé, Stadtrat und Sozialvorsteher von Winterthur
(Referat von Herrn Ruedi Meier fällt aus)
17.30 UhrAbschluss

* Alle sechs parallelen Kurzvorträge starten jeweils um 14.05 Uhr, 14.45 Uhr und 15.50 Uhr und dauern jeweils 40 Minuten. Es ist möglich an einem Kurzvortrag aus jedem Themenschwerpunkt teilzunehmen:




Kosten
Die Veranstaltungskosten von CHF 50.– sind an der Tageskasse zu bezahlen.
Studierende und Alumni erhalten 50% Ermässigung.

Anmeldung
Weitere Informationen finden Sie in der Einladung Ostschweizer Generationentagung.

Anmeldungen dürfen Sie mit dem untenstehenden Anmeldeformular oder per E-Mail an tagungssekretariat@fhsg.ch einreichen.

  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise