•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 05.12.2017 Das Softwareprogramm sim911 optimiert den Zürcher Rettungsdienst mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 15.02.2018 Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 24.02.2018 ArchitekturWerkstatt St.Gallen - offener Projekttag mehr ...
  • 01.03.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Der Staat – Bedrohung oder Garant von Menschenrechten? mehr ...
  • 08.03.2018 Präsentation Industrieprojekte Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen mehr ...
  • 15.03.2018 Zeitdiagnose Männlichkeiten in der Schweiz mehr ...
  • 22.03.2018 Bücherflohmarkt für einen guten Zweck mehr ...
  • 22.03.2018 7. Schweizer Bildungsforum: Maschine vs. Mensch – und Bildung? mehr ...
  • 03.04.2018 FHS-Infoabend am Dienstag, 03. April 2018 mehr ...
  • 08.04.2018 Salon de Débat: «Realität und Täuschung» mehr ...
  • 18.04.2018 erpcamp 2018 mehr ...
  • 19.04.2018 9. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 02.05.2018 11. Ostschweizer Innovationstagung mehr ...
  • 31.05.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenwürde – mehr als eine Worthülse?» mehr ...
  • 17.06.2018 Salon de Débat: «Skepsis und Sicherheit/Gewissheit» mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...

7. Schweizer Bildungsforum: Maschine vs. Mensch – und Bildung?

Von Robotern in der Pflege, über selbstfahrende Autos, bis hin zur medizinischen Selbstvermessung – Künstliche Intelligenz ist nicht nur ein Modewort, sondern löst einen voranschreitendenden Diskurs aus. Maschinen, die auf Künstlicher Intelligenz basieren, nehmen weiter zu und fordern uns zunehmend heraus.

Bereits heute ist dies im Alltag spürbar. Unser Smartphone verfügt über Assistenten, die von Quartal zu Quartal «intelligenter» werden und uns im Alltag unterstützen: Wir lernen Fremdsprachen durch Apps, schreiben E-Mails durch Diktieren oder entsperren den Bildschirm dank Gesichtserkennung. Doch wie weit wird diese Entwicklung reichen? Verdrängt die Maschine eines Tages den Menschen? Und vor allem: Was bedeutet das für die Bildung? Welche Kompetenzen werden wir zukünftig brauchen? Inwiefern verändern sich damit die Anforderungen an die Bildung?

Die FHS St.Gallen diskutiert am 7. Schweizer Bildungsforum in zwei unterschiedlichen Podien darüber.

Die erste Runde setzt sich aus drei unterschiedlichen Expertinnen und Experten zusammen, welche die Thematik der Künstlichen Intelligenz aus der Perspektive der Digitalisierung, der Bildung und der Philosophie beleuchten. Die daraus entstehenden Schlüsse oder auch Uneinigkeiten werden von der Moderation aufgenommen und einer zweiten Runde präsentiert. Diese setzt sich aus Studierenden der drei St.Galler Hochschulen zusammen und repräsentieren die Meinung der Generation Y – ganz im Sinne von: «Was halten eigentlich unsere Jungen davon?».


DatumDonnerstag, 22. März 2018
Zeit18 bis 19.30 Uhr, anschliessend Apéro
OrtPfalzkeller St.Gallen, Regierungsgebäude, 9001 St.Gallen
Programm
17.30hTüröffnung Pfalzkeller
18.00hBegrüssung
Prof. Dr. Sebastian Wörwag
18.05hGrusswort
Roland Inauen, Stillstehender Landammann, Vorsteher Erziehungsdepartement, Appenzell Innerrhoden
18.15hExpertenpodium
Adrienne Fichter, Redakteurin, Politologin
Jürg Stuker, Partner von Namics
Philipp Tingler, Philosoph, Schriftsteller
18.45hPodium der «Generation Y»
Phil Anderegg, studiert Wirtschaftsinformatik MSc an der Fachhochschule St.Gallen
Emire Mustafa, studiert Betriebsökonomie BSc an der Fachhochschule St.Gallen
Luca Serratore, studiert Betriebswirtschaftslehre an der Universität St.Gallen

Moderation: Karin Frei
19.15hFragen aus dem Publikum
19.30hApéro riche
KostenDie Veranstaltung ist kostenlos.
AnmeldungWir freuen uns über Ihre Anmeldung mit unten stehendem Anmeldebutton oder per Mail an tagungssekretariat@fhsg.ch. Anmeldeschluss ist der Freitag, 16. März 2018. Die Teilnehmendenzahl ist limitiert. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
DetailsWeitere Informationen zu den Podiumsteilnehmenden finden Sie im Einladungsflyer.



  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise