•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Die alternde Gesellschaft braucht Roboter mehr ...
  • 16.03.2018 Unternehmensspiegel St.Gallen: Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne. mehr ...
  • 19.03.2018 Fachdiskurs über Männlichkeiten mehr ...
  • 22.03.2018 Rückblick Bücherflohmarkt mehr ...
  • 13.04.2018 Neue Fachhochschule Ostschweiz - Regierungen einigen sich mehr ...
  • 30.04.2018 Rückblick. 9. Internationale wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 03.05.2018 AGE-Lab für AAL-Technologien mehr ...
  • 04.05.2018 Studienreise: Auf den Spuren von St.Galler Jugendlichen mehr ...
  • 14.05.2018 Digitale Pflegehelfer als Ersatz? mehr ...
  • 18.05.2018 Master in Sozialer Arbeit: 10 Jahre Einsatz für soziale Entwicklung und Verantwortung mehr ...
  • 31.05.2018 Aktueller Bericht zur neuen Fachhochschule Ostschweiz mehr ...
  • 20.08.2018 Qualitätsmanagement Coaching für kleine und mittlere Treuhandunternehmen mehr ...
  • 23.08.2018 Das Fest der Talente 2018 mehr ...
  • 24.08.2018 18. Ostschweizer Technologie Symposium OTS mehr ...
  • 27.08.2018 Achtung Kinderrechte! Ganz früh! Aber wie? mehr ...
  • 30.08.2018 Update für Personalverantwortliche, OBA 2018 mehr ...
  • 04.09.2018 FHS eBusiness Challenge 2018 mehr ...
  • 06.09.2018 Unspoken, Unseen, Unheard of. Unexplored Realities in Qualitative Research mehr ...
  • 17.09.2018 WTT YOUNG LEADER AWARD 2018 mehr ...
  • 19.09.2018 Vernissage: Hans Hartung und Roland Brauchli: Druckgrafiken. Ein Dialog in Strichen und Flecken mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 25.10.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - ein gelungener Start – Stufe C2E mehr ...
  • 29.10.2018 Musikalische Wanderlesung mehr ...
  • 07.11.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - konsequente Umsetzung - Stufe R4E mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 23.11.2018 8. Ostschweizer Gemeindetagung mehr ...
  • 28.11.2018 Bodenseetagung 2018 – Soziale Arbeit 4.0 mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...

Roboter als Unterstützung?

Zum Einsatz von Robotern für ältere Menschen zu Hause und im Altersheim

Vermag der Einsatz von Robotikanwendungen das Leben älterer Menschen tatsächlich zu unterstützen? Das Interdisziplinäre Kompetenzzentrum Alter IKOA-FHS lädt zu zwei spannenden Vorträgen ein, die Einblick in die Thematik geben. Die Fachhochschule St.Gallen freut sich, als Gastreferenten den Erfinder des Therapieroboters PARO zu begrüssen: Takanori Shibata aus Tokyo. Die Referate zeigen auf, welche technischen Innovationen zur Unterstützung von Menschen 65+ aktuell in der Schweiz und in Japan eingesetzt und entwickelt werden und skizzieren deren Zukunftspotenzial.


DatumFreitag, 15. Dezember 2017
Zeit17.00 bis 18.30 Uhr
VortragsspracheEnglisch
Inhalte



Anwendung von Therapierobotern in Altersheimen
Takanori Shibata, PhD, National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST); Tokyo Institute of Technology; Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Der Erfinder der Robbe für Menschen mit Demenz (PARO) berichtet davon, zu welchen Ergebnissen bisherige klinische Studien zum Einsatz von PARO als Therapieroboter gekommen sind.


Einsatz von technischen Innovationen im häuslichen Umfeld
Sabina Misoch, Prof. Dr., Leiterin des Interdisziplinären Kompetenzzentrums Alter, Fachhochschule St. Gallen

Wie kann der Einsatz von Robotern die Selbständigkeit älterer Menschen unterstützen und welche ethischen und sozialen Implikationen bringen diese Anwendungen mit sich?
OrtFHS St.Gallen, Rosenbergstrasse 59, 9000 St.Gallen
AnmeldungDie Vorträge sind öffentlich, es ist keine Anmeldung erforderlich.


Sabina Misoch und Takanori Shibata stehen bereits seit längerem im wissenschaftlichen Austausch und haben sich kürzlich in Japan getroffen. Lesen Sie mehr dazu im Blog-Beitrag: Flauschige Roboter-Robbe als Therapiehelfer

  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen