•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Die alternde Gesellschaft braucht Roboter mehr ...
  • 16.03.2018 Unternehmensspiegel St.Gallen: Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne. mehr ...
  • 16.03.2018 In der Sozialen Arbeit wegweisend sein mehr ...
  • 19.03.2018 Fachdiskurs über Männlichkeiten mehr ...
  • 22.03.2018 Rückblick Bücherflohmarkt mehr ...
  • 13.04.2018 Neue Fachhochschule Ostschweiz - Regierungen einigen sich mehr ...
  • 02.05.2018 11. Ostschweizer Innovationstagung mehr ...
  • 09.05.2018 Achter Mai-Anlass IPW-FHS mehr ...
  • 24.05.2018 Internationales Symposium zu Ehren von Prof. Dr. Annegret Wigger mehr ...
  • 31.05.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenwürde – mehr als eine Worthülse?» mehr ...
  • 15.06.2018 Erfolgsfaktoren und Fallstricke lokaler Partizipationsprozesse mehr ...
  • 17.06.2018 Salon de Débat: «Skepsis und Sicherheit/Gewissheit» mehr ...
  • 24.08.2018 18. Ostschweizer Technologie Symposium OTS mehr ...
  • 06.09.2018 Unspoken, Unseen, Unheard of. Unexplored Realities in Qualitative Research mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 23.11.2018 8. Ostschweizer Gemeindetagung mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...

Präsentation Industrieprojekte Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen

Vom neuen Geschäftsfeld zum funktionsfähigen Prototypen

Es ist ein Sprung ins kalte Wasser. Gleich im ersten Semester erhalten angehende Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure einen konkreten Auftrag: Für Ostschweizer Industriepartner neue Geschäftsfelder suchen, Produkte mit Zukunftschancen evaluieren und letztlich einen funktionsfähigen Prototypen herstellen. Und das, über die ganze Studiendauer hinweg.

Das letzte Studiensemester neigt sich dem Ende zu und die Prototypen erhalten ihren letzten Schliff, um auf dem Markt zu glänzen. Sind auch Sie neugierig, was für Produkte unsere insgesamt 4 Studierendenteams entwickelt haben? Dann reservieren Sie sich bereits heute den 8. März 2018. Dann präsentieren unsere Studierenden erstmals ihre Industrieprojekte einem breiten Publikum.


DatumDonnerstag, 8. März 2018
Zeit18.30 bis 20 Uhr
OrtFHS St.Gallen, Rosenbergstrasse 59, 9001 St.Gallen
Programm
18.30 Uhr




20.00 Uhr

Begrüssung
Vorstellung Studiengang Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen
Einführung in die Industrieprojekte
Vorstellung der Projekte
Abschliessende Zusammenfassung
Apéro mit Marktplatz
KostenDie Veranstaltung ist kostenfrei.
AnmeldungWir freuen uns über Ihre Anmeldung mit unten stehendem Anmeldebutton oder per Mail an tagungssekretariat@fhsg.ch


Die Industrieprojekte
Die Bearbeitung der Industrieprojekte startet im ersten Semester mit der Potenzialfindung für ein neues Produkt. Die Abfolge führt anschliessend über die Produktkonzeption, den technischen Entwurf, den Bau und das Testen eines Prototyps bis zur Planung und Vorbereitung der Serienfertigung im letzten Semester. Das Vorgehen entspricht damit der Wertschöpfungskette eines industriell gefertigten Endprodukts.

ausführliche Infos zu den Industrieprojekten






  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen