CAS Schulsozialarbeit

Der Lehrgang Schulsozialarbeit (Certificate of Advanced Studies/CAS) führt systematisch in unterschiedliche Modelle, Grundlagen, Arbeitsprinzipien und Methoden der Schulsozialarbeit ein. Schwerpunkte sind: Schule als Organisation, Mobbing und Gewalt, Krisenintervention und Beratung, Kinder- und Jugendschutz.

Praxisnah setzen sich Teilnehmende mit ausgewählten Methoden Sozialer Arbeit im Schulumfeld auseinander. Im angeleiteten Selbststudium bearbeiten die Teilnehmenden konkrete Fälle aus dem Alltag der Schulsozialarbeit. Zum Schluss der Ausbildung wird der Fokus auf einen achtsamen Umgang mit sich selbst in der beruflichen Rolle gelegt.

AbschlussCertificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Schulsozialarbeit
ZielgruppeFachkräfte der Sozialen Arbeit sowie des Bildungswesens (konkret: Lehrpersonen, Fachkräfte aus Heilpädagogik, Logopädie, Schulpsychologie, Religionspädagogik)
Aufbau
-Einführung in die Schulsozialarbeit
-Modelle der Schulsozialarbeit
-Professionelles Selbstverständnis und Interventionsformen
-Lebenswelt und Lebensraum
-Kindesschutz
-Rechtlicher Bezugsrahmen für die SSA und den zivilrechtlichen Kindesschutz
-Kooperation und Systemaktivierungen in der Schule mit Familien
-Fallverstehen und Fallkonstruktion
-Beraten und Verhandeln
-Fallführung und Fallworkshops
-Konfliktmanagement und Krisenintervention
-Soziale Gruppenarbeit
-Medienpädagogik und -sozialisation
-Erhebung und Evaluation
-Abschlusskolloquium
-Review

Dieser Lehrgang schliesst mit mindestens einem Leistungsnachweis ab.
Dauer20 Präsenztage

Die Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist jeweils der aktuelle Terminplan.
DatenStart: 27. April 2018

Terminplan CAS Schulsozialarbeit
KostenCHF 7'200.−
inkl. Unterlagen, Leistungsnachweisen und Zertifikat

(Preisänderungen vorbehalten)
ECTS-Punkte15 (Definition ECTS)


Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Weiterbildungszentrums FHS St.Gallen.
  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | [Impressum | Rechtliche Hinweise