•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Die alternde Gesellschaft braucht Roboter mehr ...
  • 16.03.2018 Unternehmensspiegel St.Gallen: Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne. mehr ...
  • 16.03.2018 In der Sozialen Arbeit wegweisend sein mehr ...
  • 19.03.2018 Fachdiskurs über Männlichkeiten mehr ...
  • 22.03.2018 Rückblick Bücherflohmarkt mehr ...
  • 13.04.2018 Neue Fachhochschule Ostschweiz - Regierungen einigen sich mehr ...
  • 30.04.2018 Rückblick. 9. Internationale wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 03.05.2018 AGE-Lab für AAL-Technologien mehr ...
  • 04.05.2018 Studienreise: Auf den Spuren von St.Galler Jugendlichen mehr ...
  • 14.05.2018 Digitale Pflegehelfer als Ersatz? mehr ...
  • 18.05.2018 Master in Sozialer Arbeit: 10 Jahre Einsatz für soziale Entwicklung und Verantwortung mehr ...
  • 24.05.2018 Internationales Symposium zu Ehren von Prof. Dr. Annegret Wigger mehr ...
  • 30.05.2018 Öffentliche Vortragsreihe Architektur: baugedanken mehr ...
  • 30.05.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 31.05.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenwürde – mehr als eine Worthülse?» mehr ...
  • 05.06.2018 Kunstführung «Farben, Licht und Schatten» mehr ...
  • 15.06.2018 Erfolgsfaktoren und Fallstricke lokaler Partizipationsprozesse mehr ...
  • 17.06.2018 Salon de Débat: «Skepsis und Sicherheit/Gewissheit» mehr ...
  • 24.08.2018 18. Ostschweizer Technologie Symposium OTS mehr ...
  • 04.09.2018 FHS eBusiness Challenge 2018 mehr ...
  • 06.09.2018 Unspoken, Unseen, Unheard of. Unexplored Realities in Qualitative Research mehr ...
  • 20.09.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 20.09.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 23.10.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 25.10.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - ein gelungener Start – Stufe C2E mehr ...
  • 07.11.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - konsequente Umsetzung - Stufe R4E mehr ...
  • 15.11.2018 FHS-Infoabend am Donnerstag, 15. November 2018 mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 22.11.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 23.11.2018 8. Ostschweizer Gemeindetagung mehr ...
  • 28.11.2018 Bodenseetagung 2018 – Soziale Arbeit 4.0 mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...
  • 04.12.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
Weitere Informationen
Broschüre Industrieprojekte "Denker und Macher der Zukunft"

Studienführer Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen


Anmeldung
Download-Anmeldeformular als pdf

Anlässe
Informationsanlässe Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

Präsentation Industrieprojekte Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen


Kick-off Gespräch

Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch mit unserem Studiengangsleiter, Herr Prof. Urs Sonderegger an, um auf Ihre individuellen Fragestellungen eingehen zu können.
Terminvereinbarung
Prof. Urs Sonderegger

Tel. +41 71 226 17 55

Kontakt Studienadministration
Ilona Schmid
E-Mail an Ilona Schmid

Tel. +41 71 226 14 19

Industrieprojekte aus der Praxis

Im Rahmen der sogenannten Industrieprojekte arbeiten die Studierenden über fünf Semester intensiv mit Unternehmen aus dem industriellen Sektor zusammen. Die Studierenden erarbeiten in Kleingruppen Lösungsansätze und Entscheidungsgrundlagen von der Potenzialfindung über die Produktkonzeption, den technischen Entwurf, den Bau und das Testen von Prototypen bis zur Planung und Vorbereitung der Serienfertigung.

Dabei werden sie von Dozierenden unterstützt, unterschiedliche theoretische Ansätze anzuwenden. Das Ziel der Unterstützung ist allerdings nicht, die Studierenden vor Fehler zu bewahren, sondern sie zu ermutigen, Neues auszuprobieren, dabei immer wieder zu scheitern und so zu Erkenntnissen und Erfahrungen zu gelangen, welche die Studierenden letztendlich berufsbefähigen.

Industrieprojekte 2018

1. Semester: Potenzialfindung

Welche neuen Kundenbedürfnisse soll das Unternehmen in 5-15 Jahren mit geeigneten Lösungen befriedigen?

Die Studierenden recherchieren dafür Markt, Umfeld und Eigenleistungen des Industriepartners. Sie halten langfristige Chancen und Risiken fest und suchen nach konkreten neuen Geschäftsfeldern oder Produkten für die weitere Zukunft.

2. Semester: Produktkonzeption

Wie kann ein formuliertes Kundenbedürfnis durch das Unternehmen abgedeckt werden? Wie sehen die konkreten Lösungen und Geschäftsmodelle aus?

Aus einer konkreten aber noch sehr ungenauen Aufgabe konzipieren die Studierenden neue Produkte und Lösungen.

3. Semester: Technischer Entwurf

Welche Faktoren beeinflussen die Produktentwicklung und wie muss eine Produktentwicklung dokumentiert sein?

Aus einer konkreten aber noch ungenauen Produktidee erarbeiten sich die Studierenden ein Produkt, das mit einem technischen Entwurf für einer Go- bzw. No-Go-Entscheidundg festgehalten wird.

4. Semester: Prototyp

Welche Faktoren beeinflussen die Prototyp-Entwicklung und wie muss die Prototyp-Herstellung dokumentiert seind? Wie kann ein zu entwickelndes Produkt frühzeitig überprüft werden?

Die Studierenden fertigen alle notwendigen Unterlagen für die Herstellung des Prototyps aufgrund der Entwürfe an. Ausserdem legen sie die Testphasen fest.

5. Semester: Serienfertigung

Wie wird ein Prototyp präsentiert? Wie kann er serientauglich weiterentwickelt werden?

Anhand der angefertigten Herstellungsunterlagen wird der Prototyp nun fabriziert, montiert, getestet und angepasst. Ausserdem werden Optimierungen für die Serienfertigung erarbeitet.

Erwartungen an den Industriepartner
Seitens der Partnerunternehmen wird erwartet, dass sie ihre Unternehmung vor Ort vorstellen und für Fragen der Studierenden zur Verfügung stehen. Die Industrieprojekte sind für die Partnerunternehmen kostenlos. Der zeitliche Aufwand ist stark von der Projektart abhängig.

Weitere Informationen zu den Industrieprojekten finden Sie in der Broschüre "Denker und Macher der Zukunft" oder im Film.

  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen