•  
  • 29.06.2017 Rückblick Ringvorlesung Reformation mehr ...
  • 29.06.2017 Vorausschauende Maschinenwartung: zum optimalen Zeitpunkt eingreifen mehr ...
  • 10.07.2017 Nahrungsmittel und Vitamine dank Bücherflohmarkt mehr ...
  • 11.07.2017 Sterbefasten: Interview mit Prof. Dr. André Fringer in Schweiz Aktuell mehr ...
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 20.09.2017 Lesung Sergio Devecchi: «Heimweh. Vom Heimbub zum Heimleiter» mehr ...
  • 24.09.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 25.09.2017 WTT YOUNG LEADER AWARD 2017 mehr ...
  • 26.09.2017 Vernissage zur neuen Ausstellung mehr ...
  • 05.10.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 11.10.2017 FHS-Infoabend am Mittwoch, 11. Oktober 2017 mehr ...
  • 18.10.2017 Sofa-Gespräch "Master-Studium in Pflege - und dann?" mehr ...
  • 02.11.2017 Vadian Lectures ZEN-FHS: Religion und Vernunft. Ein Widerstreit? mehr ...
  • 07.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Ausstellung mehr ...
  • 08.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Film mehr ...
  • 09.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Lesung mehr ...
  • 10.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Konzert mehr ...
  • 11.11.2017 Kulturzyklus Kontrast: Tanz mehr ...
  • 14.11.2017 Vorabendprogramm St.Galler Demenz-Kongress mehr ...
  • 15.11.2017 St.Galler Demenz-Kongress mehr ...
  • 17.11.2017 Wohnen im Alter: Herausforderungen und Chancen mehr ...
  • 22.11.2017 Die FHS an der Master-Messe mehr ...
  • 26.11.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 30.11.2017 Fachveranstaltung zu Trends in Praxis und Theorie Sozialer Arbeit mehr ...
  • 10.01.2018 1. St.Galler New Work Forum mehr ...
  • 15.03.2018 Zeitdiagnose Männlichkeiten in der Schweiz mehr ...

Ausleihe

Ausleihe

Leihfristen

Reguläre Ausleihe:
28 Tage, max. 168 Tage

Bücher, Studierendenarbeiten, CD, DVD, gebundene Zeitschriftenbände
Verkürzte Ausleihe:
14 Tage, max. 84 Tage

Gadgets
Keine Ausleihe:Nachschlagewerke, Wörterbücher, Zeitschriftenhefte, Medien im Semesterapparat


Die reguläre Ausleihe eines Dokumentes dauert 28 Tage. Danach wird die Leihfrist, falls keine Vormerkung vorliegt, jeweils automatisch um weitere 28 Tage verlängert. Nach Erreichen der maximalen Leihfrist von 168 Tagen, muss das Dokument in die Bibliothek zurückgebracht werden. Bei Bedarf kann dieses wieder neu ausgeliehen werden.

Bei der verkürzten Ausleihe wird die Leihfrist jeweils um 14 Tage bis zum Erreichen der maximalen Leihfrist von 84 Tagen verlängert.

Die Leihfrist von Dokumenten mit Kurzausleihe kann nicht verlängert werden.

Ausgeliehene Dokumente können vorgemerkt werden. Der Rückruf erfolgt nach Ablauf der regulären bzw. der verlängerten Leihfrist.



Fernleihe


Möchten Sie ein Dokument aus unserem Bestand gerne per Fernleihe ausleihen? Oder haben Sie ein Dokument bei uns nicht gefunden? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ich möchte ein Dokument aus dem FHS Bestand per Fernleihe ausleihen

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Dokumente nach Hause. Dazu loggen Sie sich bitte in unserem Bibliothekskatalog ein, suchen das gewünschte Dokument und klicken auf «Reservieren» / «Postversand».

Wenn Sie noch kein Bibliothekskonto besitzen, können Sie sich über den entsprechenden Bibliothekskatalog eines erstellen. In diesem Fall bitten wir Sie, sich nach der Registrierung bei uns zu melden, damit wir Ihnen das Konto freischalten können. Erst dann können Bestellungen getätigt werden.

Bestellte Dokumente werden wir Ihnen mit B-Post zusenden. Die Kosten dafür betragen CHF 12.- pro Dokument. Falls die Lieferung ins Ausland geht, verrechnen wir einen Versandzuschlag von mindestens CHF 10.- pro Lieferung.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Versand an Adressen in der Stadt St. Gallen machen. Zudem sind unsere Gadgets nur vor Ort und nicht per Fernleihe ausleihbar.


Ich suche einen bestimmten Artikel aus einer Zeitschrift der FHS

Für die Beschaffung von Zeitschriftenartikeln haben Sie folgende Möglichkeiten:

Elektronisches Zeitschriftenangebot der Bibliothek:
Sämtliche Zeitschriften, die wir online abonniert haben, befinden sich in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek EZB. Für FHS-Angehörige ist der Zugriff auf diese Zeitschriften sowohl vor Ort als auch über eine VPN-Verbindung von extern kostenlos möglich. Externe Personen haben nur vor Ort Zugang zu diesem Angebot.

Artikelkopien / gedruckte Zeitschriften in der Bibliothek:
Für das Erstellen von Kopien befindet sich ein Kopiergerät in der Bibliothek. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Versand von Artikelkopien anbieten.


Ich möchte ein Dokument aus einer anderen Bibliothek ausleihen

Dokumente, welche Sie bei uns nicht gefunden haben, können Sie auch über eine andere Bibliothek ausleihen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Recherche in swissbib

Im Gemeinschaftskatalog von swissbib swissbib können Sie die Bestände der Schweizer Hochschulbibliotheken durchsuchen. So erfahren Sie am einfachsten, in welcher Bibliothek das gewünschte Dokument verfügbar ist.

Bestellung bei einer externen Bibliothek
Dokumente von IDS-Bibliotheken können Sie direkt im jeweiligen Bibliothekskatalog selbst bestellen. Bachelor-Studierende der FHS loggen sich mit den gleichen Zugangsdaten wie für unsere Bibliothek ein. Alle weiteren Personen benötigen ein Benutzerkonto einer IDS-Bibliothek, beispielsweise bei der HSG-Bibliothek.
Sie können Sich dann das gewünschte Dokument in eine IDS-Abholbibliothek (CHF 5.-) oder nach Hause (CHF 12.-) senden lassen. IDS-Abholbibliotheken in St.Gallen sind die HSG-Bibliothek und die Bibliothek Hauptpost.
Auch Medien aus nicht IDS-Bibliotheken können Sie selber bestellen. Hierfür kontaktieren Sie bitte direkt die jeweilige Bibliothek.

Fernleihauftrag an die FHS-Bibliothek
Wenn Sie ein Dokument nicht selber bestellen können, machen wir das gerne für Sie. Bitte füllen Sie dazu unser Formular Fernleihbestellung aus.
Die Kosten für die Beschaffung variieren je nach Aufwand, betragen aber pro Dokument mindestens:
- CHF 15 aus Schweizer Bibliotheken
- CHF 20 aus Europäischen Bibliotheken (ohne GB)
- CHF 35 aus GB und übrigen Ländern


Ich benötige einen Zeitschriftenartikel aus einer anderen Bibliothek

Zeitschriftenartikel, welche Sie bei uns nicht gefunden haben, können Sie auch aus dem Internet oder von einer anderen Bibliothek beziehen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

Bestellung bei einer externen Bibliothek

Bei vielen Bibliotheken haben Sie die Möglichkeit, über den jeweiligen Online-Katalog eine Artikelkopie zu bestellen. Bitte loggen Sie sich dazu direkt bei der entsprechenden Bibliothek ein und klicken beim gewünschten Dokument auf «Kopie bestellen».

Bestellung beim Dokumentenlieferdienst subito
Beim Dokumentenlieferdienst subito können Sie Fotokopien bzw. PDF-Dokumente von Artikeln bestellen. Subito hat auf der Website eine Preisliste aufgeschaltet.

Artikelbestellungsauftrag an Bibliothek
Wenn Sie einen Artikel nicht auffinden, bzw. selber bestellen können, machen wir das gerne für Sie. Bitte füllen Sie dazu unser Formular Artikelbestellung aus.
Die Kosten für die Beschaffung variieren je nach Aufwand, betragen aber mindestens:
- CHF 8 pro 20 Seiten aus Schweizer Bibliotheken
- CHF 15 pro 20 Seiten aus ausländischen Quellen


Ich möchte einen Anschaffungsvorschlag machen

Dokumente, die noch nicht in der Bibliothek vorhanden sind, können Sie zur Anschaffung vorschlagen und für sich zur Ausleihe vormerken lassen. Bitte prüfen Sie vorher, ob das Dokument nicht bereits vorhanden oder bestellt ist. Passt es in unser Sammelprofil und überschreitet den finanziellen Rahmen nicht, werden wir es gerne bestellen. Bitte füllen Sie dazu unser Formular Anschaffungsvorschlag aus.



Mahnungen

Nicht fristgerecht zurückgebrachte Dokumente werden gemahnt. Die erste Erinnerung und der Rückruf sind kostenlos, bei weiteren Mahnungen werden Gebühren verrechnet.


Rückruf bei Vormerkung


- am Folgetag des Fälligkeitsdatums
- per E-Mail oder Briefpost
- kostenlos

Erinnerung- einen Tag nach Ablauf der maximalen Leihfrist von 24 Wochen
- per E-Mail oder Briefpost
- kostenlos

1. Mahnung- 10 Kalendertage ab Datum Erinnerung/Rückruf bei Vormerkung
- per E-Mail oder Briefpost
- Mahngebühr: CHF 5 pro Dokument

2. Mahnung- 20 Kalendertage ab Datum Erinnerung/Rückruf bei Vormerkung
- per E-Mail oder Briefpost
- Mahngebühr: plus CHF 10 pro Dokument

3. Mahnung- 30 Kalendertage ab Datum Erinnerung/Rückruf bei Vormerkung
- per eingeschriebener Briefpost
- Sperrung der Ausleihberechtigung
- Mahngebühr: plus CHF 20 pro Dokument

Nicht erhaltene Rückrufe, Erinnerungen oder Mahnungen werden nicht als Begründung für verspätete Rückgaben akzeptiert. Die Rückgabefristen sind im Benutzungskonto im Bibliothekskatalog jederzeit ersichtlich.




  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise