•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 22.11.2017 Die FHS an der Master-Messe mehr ...
  • 23.11.2017 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 23.11.2017 Ringvorlesung Freundschaft – Freundschaft und Liebe mehr ...
  • 26.11.2017 Salon de Débat: «Leben und leben lassen» mehr ...
  • 29.11.2017 Öffentliche Vortragsreihe Architektur: slow light mehr ...
  • 30.11.2017 Fachveranstaltung zu Trends in Praxis und Theorie Sozialer Arbeit mehr ...
  • 30.11.2017 Ringvorlesung Freundschaft – Politik und Freundschaft mehr ...
  • 07.12.2017 Ringvorlesung Freundschaft – Mein Freund, der Roboter? mehr ...
  • 14.12.2017 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 14.12.2017 Ringvorlesung Freundschaft – Freundschaft zwischen Mediatisierung und Fürsorge mehr ...
  • 20.12.2017 Öffentliche Vortragsreihe Architektur: lehm mehr ...
  • 21.12.2017 Ringvorlesung Freundschaft – Frauen- und Männerfreundschaften mehr ...
  • 10.01.2018 1. St.Galler New Work Forum mehr ...
  • 10.01.2018 Öffentliche Vortragsreihe Architektur: start up mehr ...
  • 11.01.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 11.01.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 11.01.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 11.01.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 11.01.2018 FHS-Infoabend am Donnerstag, 11. Januar 2018 mehr ...
  • 15.02.2018 Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie am BZW Weinfelden mehr ...
  • 21.02.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit am BZW Weinfelden mehr ...
  • 21.02.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege am BZW Weinfelden mehr ...
  • 21.02.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit am BZW Weinfelden mehr ...
  • 21.02.2018 FHS-Infoabend in Weinfelden am 21. Februar 2018 mehr ...
  • 01.03.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Der Staat – Bedrohung oder Garant von Menschenrechten? mehr ...
  • 07.03.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 07.03.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 07.03.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 07.03.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 07.03.2018 FHS-Infoabend am Mittwoch, 07. März 2018 mehr ...
  • 13.03.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 15.03.2018 Zeitdiagnose Männlichkeiten in der Schweiz mehr ...
  • 03.04.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 03.04.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 03.04.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 03.04.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 03.04.2018 FHS-Infoabend am Dienstag, 03. April 2018 mehr ...
  • 18.04.2018 erpcamp 2018 mehr ...
  • 02.05.2018 11. Ostschweizer Innovationstagung mehr ...
  • 30.05.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 31.05.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenwürde – mehr als eine Worthülse?» mehr ...
  • 20.09.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 20.09.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 23.10.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 15.11.2018 FHS-Infoabend am Donnerstag, 15. November 2018 mehr ...
  • 22.11.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...
  • 04.12.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...




Weitere Informationen
Informationsbestellung
Personen & Kompetenzen


Kick-off Gespräch
Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch an, um auf Ihre individuellen Fragestellungen eingehen zu können. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Herr Prof. Thomas Utz auf.

Tel. +41 71 226 12 00
Terminvereinbarung

Kontakt
FHS St.Gallen
Studienadministration
Rosenbergstrasse 59
9000 St.Gallen

Tel. +41 71 226 14 10
Fax +41 71 226 14 01
E-Mail: architektur@fhsg.ch

Lageplan

Bachelor-Studium in Architektur an der FHS St.Gallen

Die Architekturwerkstatt
Der Architekturstudiengang in St.Gallen setzt sich das Ziel, die Kompetenzen des klassischen Metiers der Architektur mit einer integralen und generalistischen Mentalität zu verbinden. Dabei ist die sinnlich erlebbare Qualität des gebauten Raums das Kriterium, an dem sich die ganzheitliche Verantwortung der Architektur für Mensch und Umwelt misst. Gerade angesichts der wachsenden Komplexität der heutigen Bedingungen steht der architektonische Entwurf in der Architekturwerkstatt nicht nur als Kernkompetenz und Methode, sondern immer stärker auch im Sinne einer angewandten, integralen Wissensvermittlung im Zentrum der Architekturlehre.

Die Konzentration auf das Wissen und die Methoden der autonomen Disziplin des Architektonischen, die Lehre von Topos, Typus und Tektonik bildet die notwendige Basis, auf der eine generalistische Mentalität und interdisziplinäre Ausrichtung vermittelt und ausgebildet werden kann. Das so verstandene Projektstudium betont den interdisziplinären Charakter der architektonischen Praxis und macht die Relevanz des vermittelten Fachwissens direkt überprüfbar und anschaulich, seien es konstruktive, technologische, künstlerische, soziale, wirtschaftliche, historische oder architekturtheoretische Zusammenhänge. Der Diskurs wird nicht abgehoben geführt, sondern konkret am architektonischen Projekt erprobt, um daraus Schritt für Schritt beim Studierenden die Herausbildung einer interdisziplinären Diskursfähigkeit mit einer eigenständigen Haltung und Verantwortung zu fördern. Weitere Informationen zum Architektur-Studium an der FHS St.Gallen

Die kleine, individuelle Schule

Die begrenzte Studierendenzahl schafft die Voraussetzung für den engen und kontinuierlichen Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten und damit für eine individuelle Betreuung. Gerade auch angesichts der ganz unterschiedlichen Zugangsqualifikationen der Studierenden entsteht im Atelier in kleinen Gruppen eine intensive Lernatmosphäre des gegenseitigen Austauschs, die mit semesterübergreifenden Veranstaltungen wie der «All Scholl Charrette» und einem interdisziplinären Diskurs mit den unterschiedlichen Disziplinen der FHS erweitert wird.


Hochschule und Praxis als duales Modell

Das Studium erfolgt im engen Kontakt mit der architektonischen Praxis, der Industrie sowie dem starken regionalen Handwerk. Die Patenschaften sichert der Hochschule einen einmaligen Praxisbezug. Gastvorträge, Inputreferate und Expertenvisits einerseits sowie Werkstatt- und Baustellenbesuche andererseits halten Lerninhalte permanent auf dem Prüfstand und schaffen gegenseitig ein Wissensvorsprung und Verständnis.


Impressionen - Offener Projekttag an der FHS St.Gallen 2016

Als Auftakt ihres neuen Bachelor-Studiengangs in Architektur hat die Fachhochschule St.Gallen am Samstag, 21. Mai 2016 zu einem offenen Projekttag eingeladen. Etwa 20 Architektur-Interessierte haben mit Knetmasse Gebäudemodelle plastisch gestaltet und anschliessend ihre Modelle präsentiert. So konnten sie einen Einblick ins Architektin- oder Architekt-Sein gewinnen.

Hier finden Sie Impressionen zum Projekttag 2016.
  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 FHS St.Gallen, FHO Fachhochschule Ostschweiz | Impressum | Rechtliche Hinweise