•  
  • 30.08.2017 Eine Trägerschaft für drei Standorte mehr ...
  • 06.09.2017 Semesterstart mit zwei neuen Bachelor- und einem neuen Master-Studiengang mehr ...
  • 11.09.2017 Die Berufe der Zukunft sind anders mehr ...
  • 12.09.2017 Podiumsgespräch an der OBA: Generationenmix im Team bringt Unternehmen Wettbewerbsvorteile mehr ...
  • 18.09.2017 Tagung Digitalisierung und Alter: Senioren wollen nicht abgehängt werden mehr ...
  • 21.09.2017 FHO Studienstart 2017 mehr ...
  • 21.09.2017 Diplomfeier Master Wirtschaftsinformatik mehr ...
  • 24.11.2017 Rubén Rodriguez Startz zum Leiter des Weiterbildungszentrums gewählt mehr ...
  • 11.12.2017 Wenn die Bücherbotin an der Haustür klingelt mehr ...
  • 11.12.2017 Rückblick Fachveranstaltung: Trends in Praxis und Theorie Soziale Arbeit mehr ...
  • 01.02.2018 Provida Unternehmerreport 2018 mehr ...
  • 07.02.2018 Mit dem Vereinbarkeitssimulator zur Work-Life-Balance mehr ...
  • 19.02.2018 Rückblick Fachtagung: Kinderwelten 2018 mehr ...
  • 21.02.2018 Die alternde Gesellschaft braucht Roboter mehr ...
  • 16.03.2018 Unternehmensspiegel St.Gallen: Die Disruption ist spätestens gegen Schluss eine Abrissbirne. mehr ...
  • 19.03.2018 Fachdiskurs über Männlichkeiten mehr ...
  • 13.04.2018 Neue Fachhochschule Ostschweiz - Regierungen einigen sich mehr ...
  • 30.04.2018 Rückblick. 9. Internationale wissenschaftlicher Kongress für Pflegeforschung - Forschungswelten mehr ...
  • 03.05.2018 AGE-Lab für AAL-Technologien mehr ...
  • 04.05.2018 Studienreise: Auf den Spuren von St.Galler Jugendlichen mehr ...
  • 14.05.2018 Digitale Pflegehelfer als Ersatz? mehr ...
  • 18.05.2018 Master in Sozialer Arbeit: 10 Jahre Einsatz für soziale Entwicklung und Verantwortung mehr ...
  • 31.05.2018 Aktueller Bericht zur neuen Fachhochschule Ostschweiz mehr ...
  • 25.06.2018 Semesterkritik: Architekturstudierende entwerfen Sommerbar für St.Gallen mehr ...
  • 04.07.2018 Neuausrichtung der Masterstudiengänge mehr ...
  • 13.08.2018 «Kommunikation wird immer mehr zu einer Kernkompetenz» mehr ...
  • 23.08.2018 Das Fest der Talente 2018 mehr ...
  • 24.08.2018 18. Ostschweizer Technologie Symposium OTS mehr ...
  • 27.08.2018 Achtung Kinderrechte! Ganz früh! Aber wie? mehr ...
  • 30.08.2018 Update für Personalverantwortliche, OBA 2018 mehr ...
  • 04.09.2018 FHS eBusiness Challenge 2018 mehr ...
  • 06.09.2018 Unspoken, Unseen, Unheard of. Unexplored Realities in Qualitative Research mehr ...
  • 14.09.2018 Mini Rock – das kleinste Ostschweizer Openair mehr ...
  • 17.09.2018 WTT YOUNG LEADER AWARD 2018 mehr ...
  • 19.09.2018 Vernissage: Hans Hartung und Roland Brauchli: Druckgrafiken. Ein Dialog in Strichen und Flecken mehr ...
  • 20.09.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 20.09.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 23.09.2018 Salon de Débat: «Hoffnung und Vernunft» mehr ...
  • 11.10.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Humanitäre Interventionen – ein zweischneidiges Schwert?» mehr ...
  • 23.10.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 25.10.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - ein gelungener Start – Stufe C2E mehr ...
  • 29.10.2018 Musikalische Wanderlesung mehr ...
  • 06.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Ausstellung mehr ...
  • 07.11.2018 Seminar zum Thema EFQM Excellence - konsequente Umsetzung - Stufe R4E mehr ...
  • 07.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Lesung mehr ...
  • 08.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Film mehr ...
  • 09.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Tanz mehr ...
  • 10.11.2018 Kulturzyklus Kontrast: Theater mehr ...
  • 13.11.2018 Vorabendprogramm St.Galler Demenzkongress mehr ...
  • 14.11.2018 St.Galler Demenz-Kongress mehr ...
  • 15.11.2018 FHS-Infoabend am Donnerstag, 15. November 2018 mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...
  • 15.11.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Betriebsökonomie mehr ...
  • 16.11.2018 Fachsymposium «Soziale Frage» mehr ...
  • 18.11.2018 Salon de Débat: «Traum und Wirklichkeit» mehr ...
  • 22.11.2018 Informationsabend zum Master-Studium in Sozialer Arbeit mehr ...
  • 23.11.2018 8. Ostschweizer Gemeindetagung mehr ...
  • 28.11.2018 Bodenseetagung 2018 – Soziale Arbeit 4.0 mehr ...
  • 29.11.2018 Vadian Lectures ZEN-FHS: «Menschenrechte sichern – durch eine globale Rechtsordnung?» mehr ...
  • 04.12.2018 Informationsabend zum Bachelor-Studium in Pflege mehr ...




Weitere Informationen
Informationsbestellung
Personen & Kompetenzen


Kick-off Gespräch
Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch an, um auf Ihre individuellen Fragestellungen eingehen zu können. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Herr Prof. Thomas Utz auf.

Tel. +41 71 226 12 00
Terminvereinbarung

Kontakt
FHS St.Gallen
Studienadministration
Rosenbergstrasse 59
9000 St.Gallen

Tel. +41 71 226 14 10
Fax +41 71 226 14 01
E-Mail: architektur@fhsg.ch

Lageplan

Follow us on Social Media

Bachelor-Studium in Architektur an der FHS St.Gallen

Die Architekturwerkstatt
Der Architekturstudiengang in St.Gallen setzt sich das Ziel, die Kompetenzen des klassischen Metiers der Architektur mit einer integralen und generalistischen Mentalität zu verbinden. Dabei ist die sinnlich erlebbare Qualität des gebauten Raums das Kriterium, an dem sich die ganzheitliche Verantwortung der Architektur für Mensch und Umwelt misst. Gerade angesichts der wachsenden Komplexität der heutigen Bedingungen steht der architektonische Entwurf in der Architekturwerkstatt nicht nur als Kernkompetenz und Methode, sondern immer stärker auch im Sinne einer angewandten, integralen Wissensvermittlung im Zentrum der Architekturlehre.

Die Konzentration auf das Wissen und die Methoden der autonomen Disziplin des Architektonischen, die Lehre von Topos, Typus und Tektonik bildet die notwendige Basis, auf der eine generalistische Mentalität und interdisziplinäre Ausrichtung vermittelt und ausgebildet werden kann. Das so verstandene Projektstudium betont den interdisziplinären Charakter der architektonischen Praxis und macht die Relevanz des vermittelten Fachwissens direkt überprüfbar und anschaulich, seien es konstruktive, technologische, künstlerische, soziale, wirtschaftliche, historische oder architekturtheoretische Zusammenhänge. Der Diskurs wird nicht abgehoben geführt, sondern konkret am architektonischen Projekt erprobt, um daraus Schritt für Schritt beim Studierenden die Herausbildung einer interdisziplinären Diskursfähigkeit mit einer eigenständigen Haltung und Verantwortung zu fördern. Weitere Informationen zum Architektur-Studium an der FHS St.Gallen

Architekturwerkstatt FHS St.Gallen

Die kleine, individuelle Schule

Die begrenzte Studierendenzahl schafft die Voraussetzung für den engen und kontinuierlichen Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten und damit für eine individuelle Betreuung. Gerade auch angesichts der ganz unterschiedlichen Zugangsqualifikationen der Studierenden entsteht im Atelier in kleinen Gruppen eine intensive Lernatmosphäre des gegenseitigen Austauschs, die mit semesterübergreifenden Veranstaltungen wie der «All School Charrette» und einem interdisziplinären Diskurs mit den unterschiedlichen Disziplinen der FHS erweitert wird.



Who is who

ArchitekturWerkstatt St.Gallen


Leitung
Anna Jessen

Studiengangsleitung
Anna Jessen | Thomas Utz

Administration | Organisation
Sandra Gehrer | Simone Kölbener

Wissenschaftliche Mitarbeit
Antje Gamert
Christina Leibundgut
Stefan Forrer
Stephan Flühler
Thomas Künzle
Tom Munz
Maximilian Putzmann

Raum + Fügung
Entwurf 1-6
Anna Jessen | Bernardo Bader | Mark Ammann | Gäste

Wahrnehmung + Darstellung
Bild > Maximilian Putzmann
Geometrie > Lukas Mosimann
Digital > Sven Kowalewsky
Textil > Dorothee Vogel

Geschichte + Theorie
Katrin Albrecht | Claudia Kromrei | Lukas Zurfluh

Prozess + Ressource
Tragwerk > Lorenz Kocher
Haustechnik > Marco Waldhauser
Bauphysik > Arnaud Evrard
Material > Ueli Vogt
Akustik > Christiane Bangert | Adrian Dorschner

Gesellschaft + Realisation
Ökonomie > Martin Hofer
Baurecht > Othmar Somm
Sozialer Raum > Eva Lingg
Realisation > Tom Munz
Publikation > Andrea Wiegelmann



Hochschule und Praxis als duales Modell

Das Studium erfolgt im engen Kontakt mit der architektonischen Praxis, der Industrie sowie dem starken regionalen Handwerk. Die Patenschaften sichert der Hochschule einen einmaligen Praxisbezug. Gastvorträge, Inputreferate und Expertenvisits einerseits sowie Werkstatt- und Baustellenbesuche andererseits halten Lerninhalte permanent auf dem Prüfstand und schaffen gegenseitig ein Wissensvorsprung und Verständnis.




Impressionen







  • Twitter
  • Facebook
  • mySpace
Diese Seite weiterempfehlen