People & Competencies

Kathrin Ehrensperger

Contact

Kathrin Ehrensperger
Institut IMS-FHS
wissenschaftliche Mitarbeiterin

+41 71 226 14 00
kathrin.ehrensperger@fhsg.ch

Berufliche Tätigkeiten
seit Mai 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Soziale Arbeit - Forschung und Consulting
2016 - 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Präsidialdepartement Stadt Zürich
2016: Forschungsassistentin, SNF Ambizione Projekt "Securing the Cities: The global politics ans practices of urban protection", Institut of Science, Technology and Policy ETH Zürich
2014: Führungen und Workshops mit Schulen, Ausstellung "Darum Raumplanung", ETH Zürich
2013 - 2014: Assistenz ,Forschungsgruppe Stadt und Regionen, Universität St. Gallen
2013 - 2014: Praktikum, Fachstelle Tourismus und nachhaltige Entwicklung, Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW)
zuvor: diverse nebenberufliche Tätigkeiten

Ausbildung
2013 - 2015: Masterstudium in Wirtschafts- und Humangeographie, Universität Zürich
2013 - 2015: Nebenfach Raumplanung und Landschaftsentwicklung, IRL ETH Zürich
2009 - 2012: Bachelor Studium Geographie, Universität Zürich
2007 - 2009: Bachelor Studium Sozialarbeit und Sozialpolitik, Universität Fribourg

Interessensgebiete
Reproduction and Care
Kulturelle Ökonomie I Prozesse der Ökonomisierung und Marketisierung
Science and Technology Studien
Raum, Stadt- und Quartierentwicklung
Kritische Geographie

Aktuelle Projekte

  • seit 2017 I Who Cares? Integrierte Steuerung der Pflege- und Betreuungsressourcen für ältere Menschen. Erweiterung eines simulationsbasierten Webtools und Entwicklung eines Steuerungsprozesses für Gemeinden und Kantone.
  • seit 2017 I  Evaluation von Bildungs- und Integrationsaktivitäten in der Siedlung Birch, Stadt Schaffhausen
  • seit 2017 I Reorganisation und Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit der Stadt St. Gallen

Abgeschlossene Projekte

  • 2017 I Prozessbegleitung der Schulsozialarbeit in der Stadt Gossau
  • 2015 bis 2018 I Forschungsprojekt “PARTISPACE – Räume und Formen der Partizipation. Formale, nicht-formale und informelle Beteiligungsmöglichkeiten junger Menschen in europäischen Städten“ gefördert durch EU-Horizon 2020 und SBFI
Back