People & Competencies

Dominik Hess, M.A.

Contact

Dominik Hess, M.A.
Fachbereich Soziale Arbeit
Leiter Stab

+41 71 226 18 41
dominik.hess@fhsg.ch

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 8/2017: Leiter Stab Fachbereich Soziale Arbeit an der FHS St.Gallen
  • 2/2014 – 7/2017: Wissenschaftlicher Assistent am Romanischen Seminar der Universität Zürich, Lehrstuhl für Französische Literatur des Mittelalters (Prof. Dr. Richard Trachsler)
  • 8/2013-7/2018: Kursleiter und Lehrkraft für Deutsch und Französisch, Logos Lehrerteam AG, Zürich
  • 8/2003-8/2009: Sachbearbeiter, danach Leiter Administration, IMO Institut für Marktökologie AG, Weinfelden

Aus- und Weiterbildung

  • 11/2018: CAS-HSG Finanzen und Controlling
  • 1/2014: Master of Arts, Universität Zürich (Hauptfächer: Geschichte und Französische Sprach- und Literaturwissenschaft)
  • 7/2007: Gymnasiale Matura des zweiten Bildungsweges (Schwerpunktfach: Latein, Ergänzungsfach: Geschichte)
  • 7/2003: Kaufmännische Lehre als Verwaltungsangestellter (M-Profil)

Aufsätze und Mitherausgeberschaften

  • Hess, Dominik (2018). La tradition manuscrite de la préhistoire de Tristan. Une question réglée ?. In: Actes du colloque international au sujet de « La tradition manuscrite du Tristan en prose : bilan et perspectives », ayant eu lieu du 12 au 13 janvier 2017 à l’Université Rennes 2, Paris: Classiques Garnier (im Druck).
  • Hess, Dominik (2017). À quoi bon la préhistoire du Tristan en prose ? Mise au point et nouvelles perspectives. In: Journal of the International Arthurian Society, Bd. 5, S. 110-140.
  • De Benito Moreno, Carlota; Bernadasci, Camilla; Elmer, Andrea; Hess, Dominik; Meisner, Charlotte; Schneider, Gina Maria & Wall, Albert (Hrsg.) (2016). Net(work)s. Entre structure et métaphore / Tra struttura e metafora / Entre estructura y metáfora. In: Philologie im Netz, Beiheft, Bd. 11 (DOI: http://web.fu-berlin.de/phin/beiheft11/b11i.htm).
  • Hess, Dominik (in Zusammenarbeit mit Trachsler, Richard; Birrer, Larissa & Maillet, Fanny) (2016). French Studies: Early Medieval Literature. In: The Year's Work in Modern Language Studies [survey year 2014], Bd. 76, Cambridge: The Modern Humanities Research Association, S. 5-13.
  • Hess, Dominik (2015). La fidélité du lévrier et de la femme dans la préhistoire du Tristan en prose. Déconstruction d’un stereotype. In: Reinardus. Yearbook of the International Reynard Society, Bd. 27, S. 130-142.
  • Hess, Dominik (in Zusammenarbeit mit Trachsler, Richard; Birrer, Larissa & Maillet, Fanny) (2014): French Studies: Early Medieval Literature. In: The Year's Work in Modern Language Studies [survey year 2013], Bd. 75, Leeds: W.S. Maney, S. 22-43.

Rezensionen:

  • Hess, Dominik (2014): Tristano e Isotta, hrsg. v. G. Paradisi. Alessandria: Edizioni dell'Orso 2013. In: Revue Critique de Philologie Romane, Bd. 15, S. 36-39.
  • Hess, Dominik (2013): Joseph Bédier, Le Roman de Tristan et Iseut, hrsg. v. A. Corbellari, Genf: Droz, 2012. In: Revue Critique de Philologie Romane, Bd. 14, S. 78-82.
Back