People & Competencies

Corinne Dickenmann

Contact

Corinne Dickenmann
Institut IDEE-FHS
Projektleiterin

+41 71 226 12 16
corinne.dickenmann@fhsg.ch

  • 2017 MAS in Corporate Innovation Management
  • 2013 - heute Projektleiterin am Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-FHS
  • 2007 - 2013 Assistentin im Innovationszentrum St.Gallen IZSG-FHS
  • 1998 - 2006 Psychologiestudium an der Universität Zürich (UZH)
  • Als Innovationsmanagerin arbeite ich am Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-FHS. In Forschungs- und Dienstleistungsprojekten mit Unternehmen und Organisationen suche ich unkonventionelle Lösungen im Innovationsbereich. Dabei setze ich verschiedene Open Innovation Ansätze ein, die es erlauben, Mitarbeitende, Partner, Kunden und Querdenker in den Innovationsprozess miteinzubeziehen.
  • Mein Herzprojekt, dessen Ursprung vor mehreren Jahren als Idee begonnen hat und nun Realität geworden ist: www.momentum-ost.ch
  • Um als Unternehmen innovativ sein zu können, spielt vor allem die Innovationskultur eine grosse Rolle. Ohne ein geeignetes Mindset des Managements aber auch jedes einzelnen Mitarbeiters ist es nicht möglich Kreativität und Innovation hervorzubringen. Ein mögliches Mindset ist das agile Mindset. Es zeichnet sich durch Selbstorganisation, Sinnhaftigkeit und Empowerment Leadership aus, damit hat jeder Mitarbeiter die Chance, sein ganzes Potential zu entfalten. Deshalb habe ich versucht, in meiner Masterarbeit 2 meiner mir sehr wichtigen Themen Intrinsische Motivation und Agiles Mindset zu verbinden.
  • Masterarbeit Wirkung des agilen Managements auf die intrinsische Motivation
  • Das agile Management umfasst die beiden Dimensionen agile Methoden und agiles Mindset. Eine Transformation eines Unternehmens weg von klassischem Management hin zu einem agilen Management ist nur möglich, wenn beide Dimensionen berücksichtig werden. Wichtig dabei ist, dass die Organisations- und Führungsstrukturen wie auch die Unternehmenskultur angepasst werden. Agiles Management wirkt sich positiv auf die intrinsische Motivation von Mitarbeitenden aus. Es fördert das Engagement und das Leistungspotenzial der Mitarbeitenden. Durch Selbstorganisation werden Unternehmen zu lebenden Systemen, die sich schnell und flexibel an Veränderungen anpassen und die steigende Komplexität als Chance zur Weiterentwicklung wahrnehmen können.
  • Meiner Leidenschaft für Bücher kann ich in meinem Nebenamt als Fachexpertin der FHS Bibliothek für den Bereich Innovation und Technik nachgehen. Zusätzlich bin ich als Mentorin beim Ideenkanal tätig, wo ich Menschen dabei helfe, ihre Ideen zum Fliegen zu bringen.
  • Lehre
  • Studiengang Bachelor of Science in Wirtschaftsingenieurwesen: Modul Entscheidungsmethodik - Entscheidungspsychologie
  • Weiterbildung
  • Masterlehrgang in Corporate Innovation Management: CAS Innovationsentwicklung - Agile Organisation
  • Masterlehrgang in Corporate Innovation Management: Zertifikatskurs Open Innovation - Crowdsourcing, Crowdfunding und Motivationspsychologie
  • Masterlehrgang in Corporate Innovation Management: Zertifikatskurs Komplexitätsmanagement
  • Masterlehrgang in Corporate Innovation Management: Zertifikatskurs Trendanalyse
  • Dienstleistungsprojekte
  • Begleitung IT-Strategie Entwicklung Kanton St.Gallen
  • Creativworkshops unter anderem mit Thurbo AG, Energieagentur St.Gallen, Vitarbo AG, Flawa AG, Geberit AG, Unisto AG, Migros Klubschule etc.
  • Innovative Finanzierungsmodelle für das Frauenhaus St.Gallen
  • Crowdfunding Kampagne NOMA - Kindern ihr Lachen zurückgeben
  • Crowdfunding Kampagne Kaffakocher - Kochenergie aus Kaffeeabfall
  • Crowdfunding Kampagne Pamirenergie - Ein Kleinwasserkraftwerk für ein Dorf im Pamir Gebirge
  • Crowdfunding Wegseite Lions Club Schweiz
  • Forschungsprojekte
  • Momentum Ost - Ideenplattform für Ostschweizer Unternehmen und Organisationen
  • Idea Validation Instrument IVI (KTI Projekt)
  • Partizipatives Projektmanagement (KTI-Projekt)
  • Lebensqualitätsindex für Gemeinden (Gebert Rüf Projekt)
  • SBM – Simulationsbasiertes Management (KTI-Projekt)
  • SAMI – Simulationsinstrument zur Ausbruchsmodellierung von Infektionserregern (KTI-Projekt)
  • Dynamische Erfolgslogik – Entscheidungsunterstützung im Strategiefindungsprozess (KTI-Projekt)
Back