Vier Studierende sitzen mit einem Laptop und mit Smartphones auf einem Sofa.

CAS Digital Public Services and Communication an der FHS St.Gallen

Das Internet hat sich zum Alltagsmedium schlechthin entwickelt und ist zum Betriebssystem der Gesellschaft geworden. Auch im öffentlichen Sektor werden Dienstleistungen zunehmend über das Internet angeboten. Bei Gemeinden, Parteien, Verbänden, kulturellen Institutionen und Organisationen aus dem Gesundheits-, Bildungs- oder Sozialwesen spielen webbasierte Leistungen eine immer wichtigere Rolle.

Parallel dazu verlagern sich auch Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Kundenbindung ins Netz. Digitale Medien bieten die Chance, Aufmerksamkeit für Online-Services zu generieren, Kampagnen zu lancieren sowie den Dialog mit den Zielgruppen wirkungsvoll zu gestalten. Sie ermöglichen zudem neue Instrumente und Formen von Partizipation.

Der neu konzipierte Lehrgang (CAS) Digital Public Services and Communication trägt den gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen Rechnung und vermittelt den Teilnehmenden Grundlagen und Fachwissen für die Entwicklung und Kommunikation digitaler Dienstleistungen im öffentlichen Bereich.

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Digital Public Services and Communication (15 ECTS)

Schwerpunkte
Medientheoretische, soziologische und politikwissenschaftliche Grundlagen; Digital Public Services –Service Design und Technologien, Anwendungsfelder des öffentlich-rechtlichen Bereichs und Fallbeispiele; Digital Communication – Konzepte wie Digital Storytelling, Tools wie Social Media, Öffentlichkeitsarbeit und Campaigning; Datenschutz und Privacy, Medienrecht und Krisenkommunikation; Digitale Partizipation und Community Building – Bürger- und Bürgerinnenbeteiligung, digitale Demokratie und Nachhaltigkeit, Trends in Digital Public Services

Dauer
17 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7500.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
9. November 2018

Die Absolventinnen und Absolventen werden befähigt, als Kommunikations- und Medienverantwortliche oder als Media-Manager in öffentlich-rechtlichen Organisationen zu arbeiten.

Dieser Lehrgang richtet sich an Fachkräfte und Personen mit Kommunikationsaufgaben aus allen Feldern der Public Services (z.B. Verbände, Parteien, Gemeinden, kulturelle Institutionen, Organisationen im Bildungs-, Gesundheits- oder Sozialwesen).

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Ihnen lic. phil. Maja Pesic, Lehrgangsleiterin CAS Digital Public Services and Communication, gerne zur Verfügung (maja.pesic@fhsg.ch oder +41 71 220 17 06). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Nadine Berli, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (nadine.berli@fhsg.ch oder +41 71 226 12 54).