Ein Student der FHS St.Gallen stützt sich mit verschränkten Armen auf einem Geländer ab.
Michel Züger
Absolvent MAS in Health Service Management

CAS Management im Gesundheitswesen an der FHS St.Gallen

Zukünftige Entwicklungen und Lösungen müssen verschiedenen Ansprüchen gerecht werden. Es ist für Akteure im Gesundheitswesen zentral, im Spannungsfeld zwischen ökonomischen, politischen und fachlichen Logiken bestehen zu können. Aus diesem Grund befasst sich dieser Zertifikatslehrgang mit den Rahmenbedingungen und den Steuerungssystemen unseres Gesundheitswesens. Dabei ist der Lehrgang interdisziplinär und interprofessionell angelegt.

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Management im Gesundheitswesen (15 ECTS)

Schwerpunkte
Gesundheitsökonomie und Spitalfinanzierung; Gesundheitsrecht und Gesundheitspolitik; Führung in Veränderungsprozessen; Grundlagen des E-Health; Qualitäts- und Risikomanagement; Praxiswerkstatt

Dauer
21 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7 500.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
10. November 2018

Die Teilnehmenden eignen sich systematisch Wissen und Methoden an, um unter den gegebenen Bedingungen bestmögliche Massnahmen für ihren Verantwortungsbereich zu erarbeiten und umzusetzen.

Dieser Lehrgang kann ausschliesslich als Teil unseres Weiterbildungsmasters (MAS) in Health Service Management besucht werden.

Dieser Lehrgang richtet sich an Mitarbeitende (oder Führungskräfte) in Spitälern und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens (Rehabilitationszentren, Alters- und Pflegeinstitutionen, Spitex-Organisationen, Ärztezentren, Gesundheits- und Sozialdepartemente, spezialisierte Beratungsfirmen, Versicherungen – auch Sozialversicherungen, spezialisierte Informatikfirmen), die sich mit Themen der Gesundheitsökonomie und der Gesundheitspolitik auseinandersetzen wollen.

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Prof. Günter Tomberg, Lehrgangsleiter CAS Management im Gesundheitswesen, gerne zur Verfügung (guenter.tomberg@t-online.de oder +49 176 11 200 400). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Olivia Rüedi, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (olivia.rueedi@fhsg.ch oder +41 71 226 12 01).