Eine Studentin hält einen blauen Würfel in der rechten Hand.

CAS Business Process Management an der FHS St.Gallen

Die aktuellen, schnellen und andauernden Entwicklungen im Markt und der stetige technologische Wandel fordern unsere Unternehmen enorm heraus. Schlagworte wie digitale Transformation, Social Media Marketing, Predictive Analytics mit Big Data oder Industrie 4.0 zeigen auf, wie vielfältig diese Herausforderungen sind und wie flexibel auf veränderbare Kundenbedürfnisse reagiert werden muss.

Der CAS Business Process Management stellt eine ganzheitliche Betrachtung auf das Geschäftsprozessmanagement her. Von der strategischen Bedeutung und der Ausrichtung auf die Unternehmensziele ausgehend, werden die Erhebung, Modellierung, Optimierung und das langfristige Management von Geschäftsprozessen fundiert dargestellt. Dabei werden neben den klassischen deterministischen Prozessmodellen auch jene Formen betrachtet, die im alltäglichen Einsatz ein schnelles Reagieren auf Sonder- oder Spezialfälle zulassen.

Ein veränderliches Umfeld bedingt flexible Möglichkeiten in der Prozessgestaltung um agile Unternehmen zu formen. Weiter ist die Unterstützung durch optimal eingesetzte IT-Systeme notwendig, sei es im Enterprise Resource Planning (ERP) Umfeld, im Customer Relationship Management (CRM) oder bei grossem Automatisierungsgrad durch Workflow Engines. Teilnehmende befassen sich daher mit der praktischen Ausrichtung der Geschäftsprozesse auf diese Rahmenbedingungen.

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Business Process Management (15 ECTS)

Schwerpunkte
Business Engineering: Strategisches Geschäftsprozessmanagement, Operatives Geschäftsprozessmanagement, Business Engineering Projekte, Business Process Management: Operatives Geschäftsprozessmanagement, Process Performance Management, Lean Six Sigma, Prozessorientierte Unternehmenskonzepte: Customer Relationsship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), Soft Skills: Verhandeln, präsentieren und überzeugen, Change Management

Dauer
20 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7800.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
22. Februar 2019

Geschäftsprozesse werden entwickelt, um die Kundenbedürfnisse optimal zu befriedigen. Ein enges Zusammenspiel von Unternehmensstrategie, Geschäftsprozessmanagement und der entsprechenden IT-Unterstützung ist notwendig, um erfolgreich am Markt bestehen zu können.

Dieser Zertifikatslehrgang (CAS) kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil unseres MAS in Business Process Engineering bzw. Weiterbildungsmasters (MAS) in Business Information Management besucht werden.

Dieser Lehrgang richtet sich an (Nachwuchs-)Führungskräfte aus dem mittleren Management, an Spezialisten aus IT- und Fachabteilungen, an Geschäftsleitungsmitglieder und Consultants, die Aufgaben als Prozessverantwortliche übernehmen, darunter auch Process Owners, IT-Projektleitende, Business (Process) Engineers, Business Analysts oder Requirements Engineers.

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Stefan Stöckler gerne zur Verfügung (stefan.stoeckler@fhsg.ch oder +41 71 226 17 49). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Tea Perusic, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (tea.perusic@fhsg.ch oder +41 71 226 12 63).