Ein Student der FHS St.Gallen steht am Bahnhof mit zwei Würfeln in der Hand.
Tom Blaser
Studierender MAS in Business Information Management

CAS IT-Architektur und -Technologien an der FHS St.Gallen

Eine wirtschaftliche und agile Ausrichtung der Unternehmens-IT an den Geschäftszielen ist nur durch eine bewusst gestaltete IT-Architektur realisierbar. Gelingt dies, wird sie ein wesentlicher Garant für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Neben der Schärfung der Fachkompetenz im technologischen Bereich sollen verstärkt Kompetenzen zu managementrelevanten Aspekten vermittelt werden, wie z.B. das Management von IT-Architekturen. Dazu gehört auch die Entwicklung und das Management von Sourcing Strategien und Services sowie die Bewertungs- und Entscheidungskompetenz.

Der Schwerpunkt des CAS IT-Architekturen und -Technologien liegt in der Vermittlung von anwendungsorientiertem Wissen mit hohem Praxisbezug. Schwerpunkte sind der Aufbau und das Management von Unternehmensarchitekturen und die Integrationsarchitekturen sowie die servicebasierten IT-Architekturen. Damit verbunden ist das anwendungsorientierte Sichten des Dokumenten-Managements und Business Intelligence. Das bedeutet, dass neben der klassischen Anwendungsarchitektur auch die Daten- oder Informationsarchitektur Bestandteil des Lehrgangs ist. Master Data Management als wichtiges Basiselement für Business Intelligence und Enterprise Content Management spielen hier mit ein. Genauso die Einblicke in aktuelle und sich abzeichnende IT-Trends sowie die Behandlung spezieller strategischer Aspekte. All das macht den CAS IT-Architekturen und -Technologien zu einer umfassenden (Management-)Weiterbildung im Bereich IT-Architekturen und IT-Technologien.

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in IT-Architekturen und -Technologien (15 ECTS)

Schwerpunkte
Strategische Aspekte: Management von Unternehmensarchitekturen, Systemintegration und serviceorientierte IT-Architekturen, Sourcing Strategie, Informationsarchitektur: Master Data Management, Enterprise Content Management, Datawarehouses, Business Intelligence und Big Data, IT-Architekturen und Technologien: Plattformen: von zentral über dezentral zur Cloud, IT-Trends: Pervasive Computing und Industrie 4.0, Soft Skills: Selbstmanagement, Arbeits- und Kreativtechniken, Innovationsmanagement und Design Thinking

Dauer
20 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7800.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
In Planung für September 2019

Dieser Zertifikatslehrgang vermittelt fundiertes Orientierungs- und Entscheidungswissen über den neusten Stand der Technik zu den IT-Architekturen und -Technologien. Er ermöglicht den Verantwortlichen aus dem IT-Bereich die zielführende Bewertung und Nutzung der vorhandenen Assets. Gleichzeitig bringt er praktikable Ansätze mit sich, um aktuelle IT-Technologien und -Architekturen zu erweitern respektive auf neue umzusteigen.

Dieser Zertifikatslehrgang (CAS) kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil unseres Weiterbildungsmasters (MAS) in Business Information Management bzw. MAS in Business Process Engineering besucht werden.

Dieser Lehrgang richtet sich an (Nachwuchs-)Führungskräfte, die in einer Entscheidungs- oder Managementposition im IT-Bereich tätig sind oder eine solche übernehmen werden, an Ingenieure, die fundierte und breite Basiskenntnisse in diesen Bereichen anstreben und an Betriebswirtschafterinnen und Betriebswirtschafter, die Kompetenzen in diesen Bereichen erwerben möchten

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Lehrgangsleiter Dr. Stefan Stöckler gerne zur Verfügung (stefan.stoeckler@fhsg.ch oder +41 71 226 17 49). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Tea Perusic, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (tea.perusic@fhsg.ch oder +41 71 226 12 63).