Eine Studentin hält einen blauen Würfel in der rechten Hand.

Abschlusskompetenzen

Die Teilnehmenden sind in der Lage,

  • Geschäftsprozesse zu analysieren, zu gestalten und organisatorisch zu verankern;
  • Prozesse aufgrund von Kennzahlen zu steuern und zu optimieren;
  • Anforderungen an IT-Systeme in zielführender Qualität und Eindeutigkeit zu erheben und zu dokumentieren;
  • Projekte zu definieren, an den Unternehmenszielen auszurichten, zu schätzen und die richtigen Projekte zur Umsetzung auszuwählen;
  • Projekte zum Engineering von Prozessen sowie zur Evaluation und Implementierung von IT-Systemen zu leiten.