Eine Studentin der FHS St.Gallen trägt zwei volle Taschen und einen Rucksack.

Zulassungsbedingungen

Zugelassen sind Personen

  • mit anerkanntem Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule oder vergleichbarer Abschluss)
  • mit qualifizierter Berufserfahrung, mindestens zwei Jahre nach Abschluss der Ausbildung
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip der Transferorientierung)