Nathalie Hofer
Absolventin CAS Beratungs-Training

MAS in Psychosozialer Beratung an der FHS St.Gallen

Die Arbeit in psychosozialen Tätigkeitsfeldern wird zunehmend beratungsintensiver. Entsprechend benötigen Fachleuten ausgeprägte Kompetenzen in diesem Bereich. Das Masterprogramm Psychosoziale Beratung wendet sich speziell an Fachkräfte, die ihre Beratungskompetenz reflektieren und neue Ansätze kennenlernen möchten. Insbesondere aus der Beratungsforschung und -praxis, Krisenintervention sowie der Mediation. 

Beratungsmethoden gehören zum alltäglichen beruflichen Handwerkszeug von Fachpersonen der Sozialen Arbeit, Medizin, Psychologie und Pädagogik. Das handlungsorientierte Masterprogramm schliesst die Lücke zwischen strikt psychotherapeutisch ausgerichteten Ansätzen und administrativ-rechtlichen Weiterbildungsangeboten des Sozialmanagements.

Ziel des Masterstudiengangs ist, die anwendungsorientierten Kenntnisse sowie Fertigkeiten in der Beratung und Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu vertiefen. Zudem sollen die eigene berufliche Praxis und das Methodenrepertoire reflektiert und erweitert werden.

Auf einen Blick

Titel 
Master of Advanced Studies MAS FHO in Psychosozialer Beratung (90 ECTS)

Aufbau
CAS Mediation
CAS Beratungs-Training
CAS Krisenintervention

Dauer
rund 75 Präsenztage, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform in den jeweiligen CAS. Verbindlich sind die aktuellen Terminpläne der CAS)

Kosten
Kostenzusammenstellung MAS in Psychosozialer Beratung
(Preisänderungen vorbehalten)

Durchführungsort
Fachhochschulzentrum der FHS St.Gallen, St.Gallen sowie Fachhochschule Vorarlberg, Schloss Hofen, Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung in Lochau, Österreich

Kooperationspartner
Schloss Hofen, Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung in 6911 Lochau (Österreich)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
Ihre nächste Einstiegsmöglichkeit: 25. September 2018 mit dem CAS Beratungs-Training

Studierende des MAS in Psychosozialer Beratung erweitern und vertiefen Wissen und Kompetenzen bezüglich dem Erfolgsdreieck der psychosozialen Beratung: Beratung, Vermittlung und Intervention. 

Die Weiterbildung richtet sich an Fachleute verschiedener Berufsfelder, wie Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Bildung, Medizin, Psychologie, Pädagogik, Pflege und Recht

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Reto Eugster, Studienleiter MAS in Psychosozialer Beratung, gerne zur Verfügung (reto.eugster@fhsg.ch). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Isabella Ferreira, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (isabella.ferreira@fhsg.ch oder +41 71 226 12 59).