Ein Student ist mit einem Auto abgebildet. Er hält zwei Würfel in der Hand.

Abschlusskompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen 

  • unterstützen und beraten ihre Geschäftsleitung bei der Wahl des unternehmensspezifischen Flottenkonzepts;
  • erarbeiten Mobilitätslösungen und sind in der Lage, ein optimales System für eine effiziente Flottenverwaltung zu evaluieren und einzusetzen;
  • kennen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Finanzierungsformen, genauso die Gesamtkostentreiber und deren Bedeutung;
  • erlangen das notwendige Wissen, um für den Fahrzeugbetrieb und -unterhalt geeignete, werterhaltende Lösungen umzusetzen. Dies, unter Berücksichtigung technischer Innovationen und des Kosten-Nutzen-Aspekts;
  • lernen die rechtlichen Grundlagen für die Nutzung und den Einsatz von Firmenfahrzeugen kennen.