Eine Studentin steht in einem Betrieb mit Maschinen und hält einen blauen Würfel in den Händen.

Abschlusskompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen

  • denken ökonomisch und verfügen über ein systemisches Verständnis für unternehmerische In- und Umsysteme und deren Wirkungszusammenhänge;
  • sind fähig, zentrale und erprobte Methoden der Betriebswirtschaftslehre im unternehmerischen Gesamtzusammenhang zu verstehen und situationsgerecht anzuwenden;
  • sind in der Lage, konkrete Probleme auf dem Gebiet des Rechnungswesens und Controllings zu erfassen;
  • können die Auswirkungen volkswirtschaftlicher Gegebenheiten auf die einzelnen Unternehmen und Wirtschaftsbereiche beurteilen;
  • eignen sich Kenntnisse im Privatrecht an, die für eine berufliche Tätigkeit in der Wirtschaft zentral sind.