Ein Mann sitzt auf einem Kubus im Schrankfachraum einer Bank.

Abschlusskompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage,

  • die aktuelle Situation sowie die vielfältigen Herausforderungen von Schweizer KMUs umfassend und systematisch zu untersuchen. Sie agieren dabei als kompetente Sparring-Partner für finanzwirtschaftliche Fragestellungen;
  • die Finanzierungsbedürfnisse von Gewerbekunden auch bei komplexen Verhältnissen korrekt zu erfassen, geeignete Lösungen auszuarbeiten und dem Kunden entsprechend zu präsentieren;
  • die weiteren bzw. erweiterten finanziellen Bedürfnisse von Gewerbekunden zu identifizieren, zu analysieren und ihnen geeignete Lösungen anzubieten;
  • die angeeigneten Kompetenzen im bankspezifischen Kontext anzuwenden.