Ein Student der FHS St.Gallen studiert Baupläne, die auf einem blauen Quader liegen.

Abschlusskompetenzen

Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage:

  • selbständig Bewertungen durchzuführen und darzustellen für Landwerte, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, gemischte Wohn- und Geschäftsliegenschaften (Marktwertgutachten);
  • den Wert von Wohn- und Nutzniessungsrechten sowie von Baurechten zu bestimmen;
  • den Mietwert und den Kapitalisierungszinssatz festzulegen;
  • den Ertragswert anhand der Netto-, Brutto- und Diskontzinssätze zu ermitteln und zu erklären;
  • die Wertrelevanz von Grundbucheinträgen und Dienstbarkeiten zu erkennen;
  • Reproduktionskosten und Rückstellungen festzulegen und die technische Entwertung einer Immobilie zu berechnen;
  • mittels Finanzkennzahlen die Wirtschaftlichkeit einer Immobilie aufzuzeigen;
  • Marktwertgutachten von Dritten zu analysieren und zu plausibilisieren.