Drei Studierende schlendern durch das Fachhochschulzentrum St.Gallen.

T wie Tertiärstufe

Die Tertiärstufe umfasst in der Schweiz Ausbildungen im Bereich der Hochschulen (Tertiär A) und der höheren Berufsbildung (Tertiär B). Zu den Hochschulen zählen universitäre Hochschulen, Fachhochschulen (FH) und Pädagogische Hochschulen (PH). Zur höheren Berufsbildung zählen Berufs-und höhere Fachprüfungen sowie höhere Fachschulen (HF).