Eine Absolventin des MAS in Palliative Care steht vor dem offenen Kofferraum eines Autos. Der Kofferraum ist vollgepackt mit Koffern.
Iris Oehninger-Koradi
Absolventin MAS in Palliative Care

CAS Praxisentwicklung in der Palliative Care an der FHS St.Gallen

Soziodemographische Veränderungen und die Zunahme an chronischen Krankheiten erfordern, dass sich die Praxis im Gesundheitswesen systematisch weiterentwickelt. Institutionsübergreifende, interdisziplinäre und vor allem personorientierte und evidenzbasierte Behandlungs- und Pflegeprozesse gewinnen im Zuge dieser Entwicklungen immer mehr an Bedeutung. Das Konzept der Praxisentwicklung bietet grundlegendes Know-How zum Umgang mit diesen Herausforderungen. Das vorrangige Ziel der Praxisentwicklung besteht darin, Teams von Gesundheitsfachpersonen zu befähigen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten stetig weiterzuentwickeln und die Arbeitskultur und den Versorgungskontext aktiv mitzugestalten. Dieser Zertifikatslehrgang setzt sich intensiv mit der Praxisentwicklung und Professionalisierung in der Palliative Care auseinander.  

Auf einen Blick

Abschluss
Certificate of Advanced Studies CAS FHS St.Gallen in Praxisentwicklung in der Palliative Care (15 ECTS)

Schwerpunkte

  • Praxisentwicklung
  • Evidence based Health Care
  • Leadership, Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Politik und Ökonomie

Dauer
18 Präsenztage sowie bis zu vier Video-Lectures, berufsbegleitend (Anzahl Präsenztage variiert je nach Lehr- und Lernform. Verbindlich ist der aktuelle Terminplan.)

Kosten
CHF 7500.–, inkl. Unterlagen, Leistungsnachweise und Zertifikat (Preisänderungen vorbehalten)

Zulassung
Anerkannter Tertiärabschluss, mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung, Tätigkeit in einem entsprechenden Arbeitsfeld

Studienbeginn
21. Januar 2021

In diesem Zertifikatslehrgang lernen die Teilnehmenden die Voraussetzungen, Methoden und Ansätze für wirksame und nachhaltige Praxisentwicklungsprojekte in der Palliative Care kennen. Damit können sie das Professionssystem spezifisch im eigenen Setting weiterentwickeln.

Dieser CAS kann als in sich geschlossene Weiterbildung, als Teil unseres MAS in Palliative Care oder als Teil unseres MAS in Dementia Care besucht werden. 

Dieser Lehrgang richtet sich an Berufsleute, die in ihrem beruflichen Umfeld mit Menschen in palliativen Situationen konfrontiert sind, oder die sich in einem klinischen Setting befinden und für Aufgaben in der Palliative Care vorbereiten möchten.

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Lehrgangsleiterin Prof. Dr. Andrea Kobleder gerne zur Verfügung (andrea.kobleder@fhsg.ch oder +41 71 226 15 33). Bei administrativen und organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an Milica Moravac, Studienkoordinatorin, Weiterbildungszentrum FHS St.Gallen (milica.moravac@fhsg.ch oder +41 71 226 15 57).