Umwelt Arena: Nachhaltigkeit im Alltag

Anfassen, Erleben und Experimentieren – rund um das Thema Nachhaltigkeit – die Umwelt Arena machts möglich. Ein Ort, an dem die zentralen Themen Umwelt, Energie und Nachhaltigkeit für jeden erlebbar und begreifbar werden.

Ein Ort für den Wissens-, Lern- und Erfahrungsaustausch, der zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur anregt. Die Umwelt Arena führt mittlerweile 45 Dauerausstellungen mit vielen spezifischen Zusatzausstellungen und hat sich als Kompetenzzentrum etabliert.

Bei unserer Führung erhalten wir spannende Einblicke hinter die Kulissen der Umwelt Arena und Informationen über die vielfältigen Technologien, sowie den spektakulären Bau. Was hat das futuristische Gebäude auf sich? Zusätzlich setzen wir unseren Schwerpunkt auf das Thema «Nachhaltigkeit im Alltag». Jeder kann durch bewusstes Verhalten und einen gesunden Lebensstil viel verändern. Nur was genau? Uns wird erklärt, wie Nachhaltigkeit in allen Bereichen des modernen Lebens kosteneffizient in die Tat umgesetzt werden kann und welche Trends und Innovationen sich im Umweltbereich herauskristallisieren. Einen Blick in die Ausstellung «Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus der Welt» lassen wir uns dabei nicht entgehen.

Anschliessend an die Führung dürfen die Teilnehmenden die Umwelt Arena auch selbst erforschen. Im nachhaltigen Restaurant KLIMA lassen wir den Abend bei einem Apéro riche ausklingen.

Eine Besichtigung voller Überraschungen, Eindrücke und Inspirationen.

 

Datum

Dienstag, 28. April 2020

Zeit

18.00 Uhr

Ort

Stiftung Umwelt Arena Schweiz, Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach
Karte

Kosten

Kostenlos, inkl. anschliessendem Apéro

Die Veranstaltung ist für

FHS Alumni-Mitglieder, aktuell Studierende der FHS St.Gallen

Anmeldeschluss

20. April 2020. Beschränkte Teilnehmerzahl, eine Anmeldung ist notwendig.