Community-Anlass Schulsozialarbeit

Fachliche Orientierungen: Kinderrechte und Capabilities. Ausgewählte Inhalte der UN-Kinderrechtskonvention und des Capability Approaches werden vorgestellt und hinsichtlich ihrer Bedeutung für die Schulsozialarbeit erläutert.

 

Auf dem Weg zur Umsetzung der Kinderrechte: was der «Capability-Approach» der Schulsozialarbeit bringen kann

Am kommenden Anlass gehen wir der Frage nach, was die Kinderrechtskonvention mit dem Capability-Approach zu tun hat und wie beide als theoretische Konzepte für die Begründung und Gestaltung der Praxis der Schulsozialarbeit eingesetzt werden können: Welche Anliegen richten Kinder und Jugendliche an Erwachsene bzw. Professionelle? Nehmen sie die Räume und Gelegenheiten wahr, die für sie gestaltet wurden? Konnten sie daran partizipieren? Für die Vertiefung stehen kurze Statements aus unterschiedlichen Settings mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie auch eigene Erfahrungen und Fragen einbringen.

Zielgruppe

Eine Veranstaltung für die Community «Schulsozialarbeit»: Eingeladen sind Personen, die einen fachlichen Bezug zum Thema Schulsozialarbeit haben sowie Absolventinnen und Absolventen des Zertifikatslehrgangs Schulsozialarbeit

Auch Schulleitungs-Personen und Schulbehördenmitglieder sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen.

Datum

Donnerstag, 12. September 2019

Zeit

17.00 bis ca. 20.00 Uhr, inkl. Netzwerkapéro

Ort

Fachhochschulzentrum, Rosenbergstrasse 59, 9000 St.Gallen (direkt beim Hauptbahnhof)

Programm

  • Begrüssung, kurze Einführung ins Thema mit Simone Hengartner Thurnheer, Lehrgangsleiterin CAS Schulsozialarbeit
  • Impulsreferat Prof. Dr. Florian Baier, Fachhochschule Nordwestschweiz:«UN Kinderrechtskonvention & Capability Approach»
  • Einblick in einen Praxisversuch, Simone Hengartner Thurnheer
  • Moderierte Tischdiskussionen in Gruppen 

Im Anschluss Netzwerkapéro (Ende der Veranstaltung: ca. 20 Uhr)

Dieser Community-Anlass ist Teil der Reihe Wohin entwickelt sich die Schulsozialarbeit? der deutschsprachigen Hochschulen für Soziale Arbeit. Die Veranstaltungen thematisiert aktuelle Herausforderungen und neue Handlungsansätze in der Schulsozialarbeit und richten sich an Schulsozialarbeitende, Lehrpersonen, Schulleitungen, Behördenmitglieder und andere Fachkräfte im Sozial- und Bildungsbereich. Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen zur Reihe finden Sie hier.

Kosten

CHF 20.–/Person. Nur Barzahlung möglich.

Veranstalter

FHS St.Gallen
Weiterbildungszentrum WBZ-FHS
Rosenbergstrasse 59, Postfach
9001 St.Gallen, Switzerland
+41 71 226 12 50
weiterbildung@fhsg.ch 

Fachhochschulzentrum
St.Gallen