Buchvernissage «Soziale Arbeit und institutionelle Räume – Explorative Zugänge»

Wie wirken institutionelle Kontexte auf Angebote Sozialer Arbeit? Dieser Frage wird mittels einer sozialräumlichen Perspektive nachgegangen, indem Bedarfe von Klienten und Klientinnen, fachliches Arbeiten des Personals und vielschichtige soziale Beziehungen «vor Ort» in unterschiedlichen Settings beleuchtet werden.

Die Herausgeber Marc Diebäcker und Christian Reutlinger im Gespräch mit fünf Autoren und Autorinnen zu deren explorativen Fallstudien aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern wie Offene Kinder- und Jugendarbeit, geschützte Werkstätten und KESB.

Datum und Zeit

Montag, 6. Mai 2019, 17.00 bis 18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro

Ort

Raum für Literatur, Hauptpost, St. Leonhard-Strasse 40, 9000 St.Gallen

Anmeldung

Anmeldung bis 26. April 2019 an desiree.gschwend@fhsg.ch

Hauptpost – Raum für Literatur
St.Gallen