Digitalisierung

Die Digitalisierung ist ein grosser gesellschaftlicher Transformationsprozess, der alle Lebens- und Arbeitsbereiche tangiert. Die FHS St.Gallen übernimmt dabei eine aktive Rolle: Zum einen sollen Potenziale und Machbarkeiten hinsichtlich der...

Die Digitalisierung ist ein grosser gesellschaftlicher Transformationsprozess, der alle Lebens- und Arbeitsbereiche tangiert. Die FHS St.Gallen übernimmt dabei eine aktive Rolle: Zum einen sollen Potenziale und Machbarkeiten hinsichtlich der innovativen Gestaltung von Geschäftsmodellen und -prozessen sowie Services und Produkten wissenschaftlich betrachtet werden. Zum anderen werden Konsequenzen, die sich aus der Digitalisierung für Wirtschaft und Gesellschaft ergeben, abgeleitet und konkrete...

Die Digitalisierung ist ein grosser gesellschaftlicher Transformationsprozess, der alle Lebens- und Arbeitsbereiche tangiert. Die FHS St.Gallen übernimmt dabei eine aktive Rolle: Zum einen sollen Potenziale und Machbarkeiten hinsichtlich der innovativen Gestaltung von Geschäftsmodellen und -prozessen sowie Services und Produkten wissenschaftlich betrachtet werden. Zum anderen werden Konsequenzen, die sich aus der Digitalisierung für Wirtschaft und Gesellschaft ergeben, abgeleitet und konkrete Lösungsansätze erarbeitet. Beispiele für Letzteres sind die digitalen Transformationsprozesse in der Arbeitswelt (New Work), die Politik (E-Partizipation) und der Gesundheitssektor (Digital Health). Weiter analysiert die Hochschule die Folgen der Digitalisierung im Rahmen der Weiterentwicklung des Bildungsverständnisses und der IT-Bildungsoffensive.