Profilbildende Module

Modulgruppe Digital Manufacturing

Das Schlagwort Industrie 4.0 steht für die Idee, die industrielle Produktion mit Hilfe digitaler Vernetzung und intelligenter Informations- und Kommunikationssysteme flexibler, effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Der Einbezug von Kunden und Lieferanten in eine gemeinsame, flexible Wertschöpfungskette bietet vor allem Unternehmen in «teuren» Produktionsstandorten viele neue strategische Optionen.
In dieser Modulgruppe werden Konzepte, Verfahren und Werkzeuge der interaktiven Wertschöpfung und der kundenindividuellen Massenproduktion betrachtet.