Praxisintegriertes Studienangebot

Unternehmen der Region stellen Arbeitsplätze zur Verfügung, die an einen Studienplatz im Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FHS St.Gallen gebunden sind. Das kann entweder heissen, dass das Studium ein expliziter Bestandteil des Arbeitsvertrags ist oder dass – im Idealfall – ein «Karrierepfad» mit dem oder der Studierenden vereinbart wird.

Die FHS St.Gallen spricht gezielt Kandidaten für diese Stellen, resp. für das Studium in der Schlussphase des Bachelor-Studiums an und bewirbt in Zusammenarbeit mit den beteiligten Unternehmen das praxisintegrierte Studienangebot.

Die beteiligten Unternehmen erhalten dadurch Zugang zu hochqualifizierten Arbeitskräften und haben die Möglichkeit, die Studierenden «on the job» aufzubauen und an das Unternehmen zu binden. Studierende des Masters Wirtschaftsinformatik können eine höherqualifizierende Ausbildung in Angriff nehmen und gleichzeitig an einer ihrer Ausbildung angemessenen Stelle arbeiten. Zudem ist es Ihnen aufgrund der Kooperation «ihres» Unternehmens mit der FHS St.Gallen möglich, im Rahmen des Studiums innovative Projekte für ihren Arbeitgeber zu realisieren.