Kooperation

Der Master in Wirtschaftsinformatik ist eine Kooperation von vier etablierten Schweizer Fachhochschulen: der FHS St.Gallen (FHO), ZHAW School of Management and Law, der Berner Fachhochschule und der Hochschule Luzern – Informatik. Alle vier Hochschulen verfügen im Fachbereich Wirtschaftsinformatik in der Lehre, Weiterbildung und Forschung über eine ausgezeichnete Reputation und eine langjährige Erfahrung.

Vorteile der Zusammenarbeit für Master-Studierende

  • Der Unterricht erfolgt durch die jeweils bestgeeigneten Fachexperten, die dem Kompetenzpool der vier Hochschulen angehören.
  • Im Unterricht des Kooperationsmasters kommt eine grössere Bandbreite an didaktischen Methoden zum Einsatz.
  • Die Studierenden haben über das Studium hinaus die Chance, ein schweizweites Expertennetz aufzubauen.