Vertiefungsrichtungen

Für das letzte Jahr des Hauptstudiums können Sie zwischen den beiden Vertiefungsrichtungen Digital Business Management und Business Software Development wählen. Damit geben Sie Ihrem Studium eine Richtung vor, die für Ihre künftige Berufsqualifizierung wichtig ist.

Digital Business Management

In dieser Vertiefungsrichtung geht es hauptsächlich um die konzeptuellen Potenziale der Digitalisierung auf Ebene von Geschäftsmodellen, Wertschöpfungskette sowie Prozessgestaltung in Verbindung mit digitalen Technologien, Services und Produkten.

Anteile

  • Systemorientiertes Management 21%
  • Informatik-Grundlagen 14%
  • Wirtschaftsinformatik i. e. S. 28%
  • Weitere Grundlagen 21%
  • Praxisprojekte und Bachelorarbeit 17%

Business Software Development

In dieser Vertiefungsrichtung beschäftigen Sie sich anhand konkreter Projekte mit Grundlagen und Aufgaben der modernen Software-Entwicklung sowie mit dem Entwurf und der Entwicklung von Cloud-Lösungen.

Anteile

  • Systemorientiertes Management 21%
  • Informatik-Grundlagen 22%
  • Wirtschaftsinformatik i. e. S. 20%
  • Weitere Grundlagen 21%
  • Praxisprojekte und Bachelorarbeit 17%