Bachelor-Studium in Wirtschaftsinformatik

Der digitale Wandel bringt Mensch und Technik stärker zusammen. Durch diese Entwicklung gewinnt der Beruf der Wirtschaftsinformatikerin, des Wirtschaftsinformatikers an Bedeutung. Das Bachelor-Studium in Wirtschaftsinformatik an der FHS St.Gallen bildet Studierende für regional und schweizweit stark nachgefragte Berufe aus.

Als Vertreter/-in einer interdisziplinären Wissenschaft verbinden Sie als Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker insbesondere die beiden Disziplinen Informatik und Betriebswirtschaft und übernehmen dabei die Rolle des Gestalters und Brückenbauers. Sie setzen sich mit dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien entsprechend den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Anforderungen auseinander, beispielsweise im Finanzbereich, in der Produktion oder im Gesundheitswesen. Mit der zunehmenden Vernetzung von Mensch, Dienst und Dingen erweitert sich Ihr Aufgabenspektrum fortlaufend und Ihre Rolle wird in den nächsten Jahren noch wichtiger.

Studiengangsleitung, ehemalige Studierende sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft erklären den Nutzen und die Qualität des Studiums:

Auf einen Blick

Abschluss
Bachelor of Science FHO in Wirtschaftsinformatik (180 ECTS)

Vertiefungsrichtungen
Digital Business Management, Business Software Development

Praxis im Studium
Integrations- und Praxisprojekte

Studienformen
Vollzeitstudium, berufsbegleitendes Studium

Gebühren
CHF 1000.– pro Semester plus zusätzliche Aufwände

Zulassung
Berufsmaturität; gymnasiale Maturität und Fachmaturität mit ergänzender Berufspraxis

Anmeldefrist
Jeweils am 30. April

Studienbeginn
Jeweils im September in KW 38, Einführungswoche in KW 37

Die Inhalte des Bachelor-Studiengangs in Wirtschaftsinformatik an der FHS St.Gallen sind in fünf Lernbereiche eingeteilt und auf Kompetenzschwerpunkte ausgerichtet. Mit der Wahl der Vertiefungsrichtung im Hauptstudium setzen Sie einen individuellen Schwerpunkt, der Ihren Neigungen und Interessen entspricht und für Ihre künftige Berufsqualifikation wichtig ist.

Das Bachelor-Studium in Wirtschaftsinformatik an der FHS St.Gallen kann Vollzeit in sechs Semestern (drei Jahre) oder berufsbegleitend in acht Semestern (vier Jahre) absolviert werden. Im Hauptstudium entscheiden Sie sich für eine der beiden Vertiefungsrichtungen Digital Business Management und Business Software Development.

Die Abschlussprüfung an einer kaufmännischen oder technischen Berufsmittelschule gewährt eine prüfungsfreie Aufnahme ins Wirtschaftsinformatik-Studium an der FHS St.Gallen. Interessenten anderer Ausbildungsgänge können aufgenommen werden, wenn sie gleichwertige schulische und berufliche Kenntnisse ausweisen.