Zulassungsbedingungen

Sie werden zum Studium zugelassen, wenn…

  • Sie über einen Bachelorabschluss oder Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit verfügen
  • Sie in Ihrem Abschluss mindestens die Gesamtqualifikation «gut» (Note 5,0) oder eine vergleichbare Gesamtqualifikation gemäss Recht der Hochschule, die das Diplom ausgestellt hat, erreicht oder die Zulassungsprüfung bestanden haben
  • Sie mindestens 1500 Stunden praktische Erfahrung in der Sozialen Arbeit erworben haben. (*800 Stunden sind bei Beginn des Studiums nachzuweisen, die restlichen 700 Stunden bis spätestens zu Beginn des Projektmoduls)
  • Sie über die geforderten Sprachkenntnisse verfügen

Die Anmeldung muss schriftlich und fristgerecht an die Studienadministration eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Zulassung finden Sie auf der gemeinsamen Webseite der vier Hochschulen zum Master in Sozialer Arbeit.