Kooperation

Der Master in Sozialer Arbeit ist eine Kooperation von drei etablierten Schweizer Fachhochschulen: der Berner Fachhochschule, der Hochschule Luzern und der Fachhochschule St.Gallen. Die enge Form der Kooperation besteht seit 2007 und  ist bislang einmalig in der Schweizer Bildungslandschaft. Studierende und  Dozierende können dadurch ein professionelles Netzwerk in der ganzen Deutschschweiz aufbauen.

Ab dem Herbstsemester 2019 wird der Master in Sozialer Arbeit von den Hochschulen Bern, Luzern und St.Gallen in neuem Format angeboten. Mehr Informationen. 

Weitere Informationen zur Kooperation und den verschiedenen Standorten finden Sie auf der gemeinsamen Webseite der drei Hochschulen zum Master in Sozialer Arbeit.