Basis- und Vertiefungsstudium

Das Master-Studium in Sozialer Arbeit an der FHS St.Gallen gliedert sich in das Basis- und das Vertiefungsstudium:

Im Basisstudium werden Sie Ihr Wissen zu Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit vertiefen und erweitern. Zu den fünf Pflichtmodulen gehören Forschungsmethoden (FOM), Wissenschaftstheorie und Forschungsmethoden (WTF), Sozialpolitik im internationalen Vergleich (SIV), Theorie- und Methodenentwicklung der Sozialen Arbeit (TME) sowie Wandel und Innovationen in Organisationen.

Im Vertiefungsstudium werden Sie – wie es der Name schon sagt – einen von vier Schwerpunkten vertiefen. Dabei setzen Sie sich mit den wissenschaftlichen Arbeitsweisen auseinander und erwerben Forschungskompetenzen. Zum Abschluss gibt es ein Projektmodul und Sie schreiben Ihre Master-Thesis.

Weitere Informationen zu den Studienformen finden Sie auf der gemeinsamen Webseite der vier Hochschulen zum Master in Sozialer Arbeit.