Studienrichtungen Sozialarbeit oder SozialpädagogikIndividuellen Schwerpunkt setzen

Im Laufe des Studiums können Sie durch die Wahl der Studienrichtung sowie der Vertiefung einen individuellen Schwerpunkt setzen. Je nach gewählter Studienrichtung werden Sie zu Tätigkeiten im entsprechenden Arbeitsfeld befähigt.

Im Studium werden folgende Themen behandelt:

Schwerpunkt Sozialarbeit

  • Methodisches Handeln in der Sozialarbeit
  • Hilfsprozess und Fallführung
  • Konkrete Formen von Hilfe und Intervention
  • Gesetzliche Sozialarbeit
  • Case Management
  • Methoden der Gesprächsführung
  • Grossgruppentechniken und Moderation
  • Armuts- und Wohlfahrtstheorien
  • Sozialraumarbeit/Gemeinwesenarbeit
  • Stadtsoziologie/Gemeinwesenökonomie

Schwerpunkt Sozialpädagogik

  • Methodisches Handeln in der Sozialpädagogik
  • Entwicklung und Lebensalter
  • Partizipation und Kooperation
  • Hilfsprozess und Fallführung
  • Medienpädagogik
  • Sozialpolitik im Sozialstaat
  • Rechtliche und ökonomische Rahmung und Verortung der sozialpädagogischen Handlungsfelder
  • Bildung und Erziehung in den Traditionslinien der Sozialpädagogik
  • Konkrete Formen von Hilfe und Intervention

«Fachpersonen der Sozialen Arbeit bewegen sich in einem anspruchsvollen Arbeitsfeld und vermitteln an dem Punkt, an welchem Individuum und Gesellschaft aufeinandertreffen. Verantwortungsvolles, fachlich begründetes und reflektiertes Handeln, Kommunikationsfähigkeit und Kreativität sind dabei zentrale Kompetenzen – auch im Hinblick auf (berufs-) politische Herausforderungen, die verstärkt auf die Soziale Arbeit zu kommen werden.»

Reto Stacher, Präsident Berufsverband AvenirSocial, Sektion Ostschweiz