Besondere Zulassungsbedingungen

Personen, die über eine Fachmaturität Soziales oder über eine Berufsausbildung Fachperson Betreuung mit Berufsmaturität Soziales verfügen, erfüllen die Zulassungsvoraussetzung der Arbeitserfahrung und des Sozialen Vorpraktikums bereits.

Personen, die einen Bildungsabschluss an einer Höheren Fachschule als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Kleinkindererzieher/Kleinkindererzieherin mitbringen, haben die Möglichkeit, direkt ins Hauptstudium des Bachelors in Sozialer Arbeit einzusteigen.

Personen, die nicht über den verlangten formalen Bildungsabschluss verfügen und älter als 30 Jahre sind, haben die Möglichkeit, ein Atelier für die Aufnahme «sur Dossier» zu besuchen.

Die Anmeldung zum Bachelor-Studium in Sozialer Arbeit erfolgt seperat. Bitte beachten Sie die verschiedenen Anmeldeformulare.

Personen, die einen ausländischen gymnasialen Bildungsabschluss oder ein ausländisches Reifezeugnis besitzen, haben die Möglichkeit, an der FHS St.Gallen Soziale Arbeit zu studieren.

Bitte klären Sie selbständig ab, ob Ihr Bildungsabschluss Sie zu einem Fachhochschulstudium in der Schweiz berechtigt.